Vom Fischer und seiner Frau – Review

Vom Fischer und seiner Frau - Bühnenbild

Die Geschichte Vom Fischer und seiner Frau kennt wohl jeder. Es ist ein Märchen aus der Sammlung der Gebrüder Grimm. Märchen werden leider oft als Kindergeschichten abgetan, sind sie aber nicht. Auch die Geschichte Vom Fischer und seiner Frau hat nicht nur eine klare Botschaft, sie lässt auch Raum für eigene Gedanken.

Vom Märchen zum Musical

Die Uraufführung des Stückes Vom Fischer und seiner Frau fand im Rahmen der Brüder Grimm Festspiele 2017 statt. Dort wurde die Inszenierung sowohl vom Publikum, wie auch den Kritikern gefeiert. Dem kann ich ich mich nahtlos anschließen. Es ist ein tolles Stück. Die Geschichte bzw. die Botschaft steht im Mittelpunkt. Songs und Tanz unterstützen das perfekt. Die Zeit vergeht wie im Flug.

Vom Fischer und seiner Frau - Ensemble
Foto: © Hendrik Nix

Ich war mir offen gesagt nicht sicher ob es funktionieren kann. Ein Märchen zu einem Musical zu machen. Die Macher haben es ganz eindeutig geschafft. Die Erweiterung der Geschichte gab Raum für moderne Themen, ohne dabei die eigentliche Botschaft zu verfälschen.

Für kleine Kinder finde ich das Stück nicht ganz geeignet. Die Musik und auch das Stück haben, wie im Märchen üblich, ihre Abgründe und dunklen Seiten. Durch die Musik wird dieses verstärkt.

Auch im Pressetext ist von Jugendlichen die Rede. Ebenfalls ist die Dauer für Kinder eher etwas lang. Bei der Premiere saßen vor mir einige Kinder. Die wurden in der zweiten Hälfte etwas unruhig. War nett zu sehen, wie sie immer nervöser wurden und doch darauf achten nicht laut zu sein. Zweieinhalb Stunden sind da schon ziemlich lang.

Mehr Infos & Tickets

Vom Fischer und seiner Frau - Szenenbild
Foto: © Cettina Colantoni

Vom Fischer und seiner Frau ist vom 01.08.2018 – 12.08.2018 zu Gast im Deutschen Theater München.

Mehr zum Stück, Tickets, Spielzeiten findet ihr hier.

Fazit in Orange – Vom Fischer und seiner Frau

Ein tolles Stück mit Tiefgang. Mit vergnügter Stimmung verlasse ich viele Kulturveranstaltungen. Beim Musical Vom Fischer und seiner Frau war es nicht anders. Zusätzlich hat es aber auch ein paar Fragen offen gelassen. Punkte über die man sprechen kann, soll und vielleicht sogar muss. Neben der klaren Botschaft ist da eben noch ein wenig mehr.

Das Stück ist textlastig, was sehr gut zum Märchenstoff passt. Musik und Tanz kommen aber trotzdem nicht zu kurz. Das gesamte Ensemble hat mich ebenfalls überzeugt. Egal ob großer Name oder Newcomer. 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.