SOHN EINER MUTTER. MUTTER EINES SOHNS. / LYSISTRATA MACHT URLAUB

Wann

25. Juni 2024    
19:00 – 22:00

Wo

Marstall München
Marstall München

SOHN EINER MUTTER. MUTTER EINES SOHNS./LYSISTRATA MACHT URLAUB

Sohn einer Mutter. Mutter eines Sohns.
Lysistrata macht Urlaub
LYSISTRATA MACHT URLAUB
von Oleksandr Seredin
aus dem Ukrainischen von Ilja Mirsky | Uraufführung/Auftragswerk
Inszenierung Oleksandr Seredin

Auf einer griechischen Insel sucht Lysistrata Zuflucht vor einer auf Gewalt basierenden Gesellschaft. Doch ihre Auszeit wird jäh unterbrochen, als ihr Vater auftaucht und sich darüber verwundert zeigt, dass seine Tochter ausgerechnet hier den Wunsch verspürt, Mutter zu werden. Ausgehend von Aristophanes‘ Komödie wirft der ukrainische Autor und Regisseur Oleksandr Seredin existenzielle Fragen auf: Sind wir dem Erbe der Vergangenheit ausgeliefert, oder gibt es einen Weg, den Kreislauf der Gewalt zu durchbrechen?

SOHN EINER MUTTER. MUTTER EINES SOHNS.
von Pooyan Bagherzadeh
aus dem Persischen von Aydin Alinejad | Uraufführung/Auftragswerk
Inszenierung Pooyan Bagherzadeh

Der iranische Dramatiker und Regisseur Pooyan Bagherzadeh zeichnet das bewegende Bild einer Mutter im Iran und ihres Sohns in Deutschland. In ihren täglichen Videotelefonaten beschreibt Bagherzadeh nicht nur eine beispielhafte Mutter-Sohn-Beziehung, sondern auch das Aufwachsen in Iran, die historischen Entwicklungen seit der Revolution bis heute und Widrigkeiten des Alltags. Doch er zeigt vor allem eins: Die große Sorge umeinander.

https://www.facebook.com/events/844766567460283/