Labess + Chedi & Malèke

Wann

28. September 2024    
19:00 – 22:00

Wo

Schwere Reiter Strasse 2h, 80636 München, Germany
Schwere Reiter Strasse 2h, 80636 München, Germany

Labess

[DE] Auf dem Weg ins Exil findet die Gruppe Labess ihre musikalische Identität. Vielfältig, frei, lebendig. Genährt von den algerischen Wurzeln und der weiten Reise des Künstlers Nedjim Bouizzoul.
Labess eröffnet einen einzigartigen musikalischen Weg jenseits von Grenzen. Die Wurzeln kommen an die Oberfläche, im Exil. Die Stimme erhebt sich in mehreren Sprachen, algerisches Dialektarabisch, Spanisch, Französisch. Tief und engagiert.
Nedjim Bouizzoul wuchs umgeben von der Chaâbi-Musik seiner musikalischen „großen Brüder“ auf. Getragen von der Freiheit, mit der Musik reist, und von der arabischen Sprache, wenn sie sich von literarischen Codes befreit. Er hat Durst nach etwas anderem. Nedjim sucht seine Stimme, seinen Weg. Tief in seinem Inneren erklingt ein Ruf, der seiner Gitarre und Nordamerikas. Mit seiner Familie, seiner Mutter und seinen Schwestern wanderte er mit 18 Jahren nach Quebec aus. Nedjim Bouizzoul definiert sich selbst als Straßenmusiker. Als Autodidakt entdeckt er die Konzertcafés und wer Reise sagt, sagt Treffen. Dann kamen seine ersten musikalischen Zusammenarbeiten. Ermutigt versteht er durch das Spielen mit anderen, dass das intim gelebte Exil im Plural konjugiert wird. Dies ist die Geburtsstunde von Labess, dem Namen der Gruppe und des ersten Albums, auf Französisch: Tout va bien (2007). Eine Musik, die offen ist für die vier Winde der Welt: Afrikanische Klänge, Rumba, Flamenco …

Abschließend die Frage: Wer bin ich? Nedjim antwortet: „Ein bisschen von jedem Land, das ich besuche, ein bisschen von jedem Musiker, den ich treffe.“ Eine plurale und intime Musik. Bewohnt. Frei.

[EN] Labess is a journey. It begins in Alger, in the working-class district of Hussein-Dey.
Nedjim Bouizzoul grew up surrounded by the chaâbi music of his musical „big brothers“. Carried by the freedom with which music travels, and the Arabic language when it frees itself from literary codes. He is thirsty for elsewhere. Nedjim is looking for his voice, his way. A music open to the four winds o the world: African sounds, gypsy rumba, flamenco…

Chedi & Malèke زينة و عزيز’ة

Introducing زينة و عزيز’ة – Malèke and Chedi, dynamic Munich-based DJs who’ve ignited the dance floors at Import Export with an irresistible groove, leaving a lasting impression. With roots spanning thousands of kilometers across North Africa, their sets are a nostalgic journey through the rich melodies of Folk, Mezwed, and Funk deeply rooted in their cultural heritage. Get ready for an immersive musical experience that transcends borders.

https://www.facebook.com/events/318455914528380/