Keshavara

Wann

26. September 2024    
17:00 – 20:00

Wo

Milla Club
Milla Club

KONZERT

KESHAVARA entwickelt sich aus einem Soloprojekt des deutsch-indischen Musikers Keshav Purushotham. Initialzündung ist eine vom Goethe Institut organisierte Künstlerresidenz, die ihn 2013 in seine zweite Heimat Südindien führt. Auf der Suche nach seinen Wurzeln entstehen in Chennai, Pondicherry und Auroville die ersten Tracks des Debütalbums »Keshavara«, das 2016 über das gemeinsam mit seinem Partner Steddy geführte Label Papercup Records veröffentlicht wird. Die große Resonanz auf das Album führt 2017 zur Gründung des Ensembles KESHAVARA in der Stammbesetzung Keshav Purushotham (Gesang, Gitarre), Niklas Schneider (Schlagzeug, Perkussion), Benedikt Filleböck (Keyboards), Christopher Martin (Bass).

2020 werden Keshavara mit dem renommierten popNRW-Preis in der Kategorie »Outstanding Artist« ausgezeichnet und bringen erstmals das »Kabinett der Phantasie« auf die Bühne, wo sie Musik, Schauspiel und Choreografie zu einem vaudeville-inspirierten, avantgardistischen Spektakel verweben. Parallel zur filmischen Umsetzung dieser »Peepshow durch das Pop-Kaleidoskop« (Deutschlandfunk) arbeitet Keshav gemeinsam mit Niklas Schneider am gleichnamigen Album, das 2021 erscheint.

Es folgen zahlreiche gefeierte Auftritte, bei denen Keshav, Niklas, Benedikt und Christopher mehr und mehr zusammenwachsen. War das Debüt von KESHAVARA noch ein Solo- und der Nachfolger »Kabinett der Phantasie« im Kern ein Duo-Projekt, ist das schlicht »III« betitelte dritte Album also ein echtes Band-Album. Darauf verquirlen die gewieften Soundalchemisten an Library-Kompositionen und psychedelischen Soundtracks geschulten Kraut-Pop, Dub-not-Dub-Exkursionen und zuckersüß mäandernde Melodien mit den Grooves einer Rhythmusgruppe, die sich auch in den Tonstudios des funky Beirut der Mittsiebziger Zuhause gefühlt hätte.

Das Ergebnis sind mit surrealistischem Zuckerrand gekrönte Cocktails mit der Wirkung einer halluzinogenen Götterspeise. Musik, die schillert und flirrt, wie eine Fata Morgana in der Wüste

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

29.09.2024

Einlass 19:00 // Beginn 20:00

VVK 18 € zzgl. Gebühren // AK 23 € // ermäßigte AK 18 €

Ermäßigung gilt für: Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte (die eingetragene Begleitperson hat freien Eintritt), Rentner:innen, Helfer:innen des Freiwilligen Sozialen Jahres sowie Teilnehmer:innen des Freiwilligen Ökologischen Jahres.

https://www.facebook.com/events/2176157242776324/