»KAFKA GELESEN« EIN ABEND MIT MARCEL BEYER, GISELA VON WYSOCKI & SEBASTIAN GUGGOLZ

Wann

4. Juni 2024    
19:00 – 22:00

Wo

Salvatorplatz 1, 80333 München, Germany
Salvatorplatz 1, 80333 München, Germany

Kafkas Texte beeinflussen bis heute Generationen von Schreibenden und Lesenden. Für die große Kafka-Anthologie, erschienen im Fischer-Verlag, wurden Autorinnen und Autoren der Gegenwart gebeten, auf Kafkas Schreiben zu reagieren – siebenundzwanzig (darunter A.L. Kennedy, Katerina Poladjan, Jaroslav Rudiš, Sjón, Clemens J. Setz) sind dieser Bitte nachgekommen. Sie sind mit Kafka in den Baumarkt gegangen, haben mit ihm die USA bereist, über Kunst nachgedacht, das Unbekannte erforscht. Entstanden ist ein überraschendes Kaleidoskop von Lektüren, Befragungen, Einsichten und Erfahrungen, das Herausgeber Sebastian Guggolz zusammen mit Marcel Beyer und Gisela von Wysocki vorstellt. Kafka heute!

EINTRITT: EURO 15.- / 10.-

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus // in Kooperation mit dem Adalbert Stifter Verein & dem Tschechischen Zentrum München // im Rahmen der Programmreihe »KAFKA2024«

https://www.facebook.com/events/312582405196858/