Johanna Richter: See the Music and dance! Ein gelebtes Experiment

Wann

21. Juni 2024 – 23. Juni 2024    
20:30 – 20:00

Wo

Schwere Reiter – Tanz Theater Musik
Schwere Reiter – Tanz Theater Musik

Ein Abend mit zeitgenössischem Tanz und life Musik (Klavier und Sound) in Zusammenarbeit mit dem Pianisten Zoran Imširovic und dem Klangkünstler Conrad Hornung, die in einer Fusion von klassischen Stücken mit modernen Beats Zentrum für das Projekt sein werden. Sie gestalten eine musikalische Reise, in der, wie in einem „gelebten Experiment“, versucht wird, ob es möglich ist, Musik durch Bewegung und Tanz zu sehen, Geschichten und Bilder der Fantasie zu erleben, und schließlich, durch das unmittelbare Erlebnis physischer Performance mit immer mehr sich steigernden Beats, gemeinsam in Bewegung zu kommen.

Musik: Arvo Pärt „Spiegel im Spiegel“, John Cage „ in a landscape“ und Steve Reich „Six pianos“

Das Musik-/Tanztheater ist eine ausdrücklich Einladung auch an Publikum mit eingeschränktem Hörvermögen.

PROGRAMM
21. Juni | 20:30 Premiere
Weitere Vorstellungen am Sa, 22. Juni | 20:30
und am So, 23. Juni | 20:00

Special am Sonntag: 19:00 – 19:15 kostenfreies Showing der Choreografie OVERTIME von Chris-Pascal Englund Braun, dem diesjährigen Gewinner des HIER=JETZT.
Der Abend beginnt offiziell um 20:00. Danach ab 21:00 Public-Viewing des EM-Spiels Deutschland – Schweiz.

CAST
Choreografie: Johannna Richter | Musik: Zoran Imširovic (Klavier), Conrad Hornung (Klangkunst) | Performance: Conrad Ahrens, Erica D‘ Amico, Amie Georgson Jammeh, Chris-Pascal Englund-Braun | Licht: Hans-Peter Boden | Ton: Philipp Kolb | Presse: Kathrin Schäfer | Grafik: Martina Baldauf

FÖRDERUNG
Migrationsbeirat der Landeshauptstadt München, Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Bezirksausschuss Neuhausen-Nymphenburg 09, Bezirksausschuss Schwabing 04, Kulturstiftung der Stadtsparkasse München, die Zauner Stiftung und Bezirk Oberbayern. Johanna Richter ist Mitglied des Tanztendenz e.V.

https://www.facebook.com/events/994543452182898/