Inneres Zittern. Ein Abend mit der parasitenpresse.

Wann

11. März 2024    
19:00 – 22:00

Wo

Heppel & Ettlich
Heppel & Ettlich

Es lesen Thomas Empl, Karin Fellner und Adrian Kasnitz

‚Inneres Zittern‘ heißt der neue Erzählungsband von Thomas Empl. Die Kurzgeschichten des gebürtigen Münchners spielen am Rande der großen Städte, in Hongkong, Tokio oder der amerikanischen Provinz. Die neuen Gedichte von Karin Fellner (München), ‚Polle und Fu‘, sind Sprachkunstwerke voller Schalk und Schabernack. Und die Texte von Adrian Kasnitz (Köln) folgen einem „ganz eigenen, lakonischen Tonfall, (…) einem münd­lichen Sound“ (StadtRevue). Die Kölner Verlag parasitenpresse bringt neue Texte, neue Bücher mit und präsentiert das aktuelle Programm.

Fotos: Thomas Empl by Charlotte Wulff; Karin Fellner by Heike Bogenberger; Adrian Kasnitz by Dirk Skiba.

www.parasitenpresse.de

https://www.facebook.com/events/1063059314804191/