IMPACT Theater OFFEN

Wann

18. März 2024    
17:30 – 20:30

Wo

Import Export
Import Export

Raus aus der Distanz, rein in den Kontakt. Begegnung in Bewegung, in Blicken und Worten, mal frei improvisiert, mal mit Texten in der Hand. Von der Comfort-Zone in die Konfetti -Zone, wo authentischer Kontakt entsteht. Im Moment ankommen, sich in sein Gegenüber einfühlen und das, was zwischenmenschlich passiert, zulassen. Den Mut-Muskel trainieren, vielleicht sogar ein paar innere Hürden und äußere Masken fallen lassen. Jede*r im eigenen Tempo. Mit einfachen schauspielerischen Mitteln, für die keine Vorerfahrung nötig ist.
18:30 – 20:30
Einstieg jederzeit möglich!
Keine Vorerfahrung nötig!
ab 18 Jahren
Hast du irgendwelche Bedürfnisse oder Fragen, um gut an diesem Angebot teilnehmen zu können? workshops@import-export.cc

Dozent:
Philipp Jescheck *1982, ist freischaffender Theaterregisseur und realisiert zeitgenössische Theaterarbeiten sowie partizipative Theater- und Performanceprojekte. Er studierte Theaterwissenschaften, Psychologie und interkulturelle Kommunikation an der LMU in München, war Regieassistent bei den Salzburger Festspielen und am Münchner Volkstheater. Als Hausregisseur gründete er dort den Theaterjugendclub. Seit über 10 Jahren arbeitet er sowohl in der Freien Szene München als auch an festen Häusern in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. Aktuell ist Philipp Jescheck u.a. am Theater Konstanz, den Vereinigten Bühnen Bozen, dem Teamtheater München, Theater an der Effingerstrasse Bern, am Tiroler Landestheater Innsbruck und dem Theater Spagat in München tätig.

IMPACT ist ein Projekt von Kunstzentrat e.V.
Mit freundlicher Förderung vom Kulturreferat der LH München

https://www.facebook.com/events/3637090069867871/