Halocene

Wann

22. Juni 2024    
17:00 – 20:00

Wo

Milla Club
Milla Club

Live Nation Presents

Halocene kündigen Deutschland-Konzerte an

Die auch für ihre legendären Metal-Cover gefeierte US-Band spielt zwei Sommershows in Bochum und München

Besonders in den letzten Jahren haben sich Halocene mit ihrem Mix aus eigenen Alternative-Metal-Hymnen und ultradruckvollen Metal-Coverversionen, für die sie sich in jeder erdenklichen Ecke der Popgeschichte bedienen, eine rasant wachsende und extrem loyale Fanbase erspielt. Neben inzwischen knapp einer Million YouTube-Abonnent:innen und bald zwei Millionen TikTok-Follower:innen zählen längst auch blink-182 und Fall Out Boy zu ihren Fans. Vor allem aber sind Halocene dafür bekannt, jedes ihrer Konzerte in eine wilde und Genregrenzen sprengende Metal-Party zu verwandeln – was nicht zuletzt an den besagten Coversongs und deren Mitsingpotenzial liegt. Nach gefeierten Shows in den letzten Jahren kommen sie im Sommer 2024 für zwei exklusive Auftritte nach Deutschland zurück. Richtig laute Sommernächte sind dieses Mal in Bochum und München vorprogrammiert.

„Gut 20 Millionen Streams bezogen auf unsere eigenen Songs… – sprich: ja, na klar sind wir eine Coverband“, lautet denn auch die mit einem Augenzwinkern formulierte Insta-Bio von Halocene. Doch tatsächlich steht ihr Name längst für beides: Massive Metal-Cover von unterschiedlichsten Hits aus allen erdenklichen Genres, sowie für immer neue eigene Songs mit ebenfalls nicht unbeachtlichen Reichweiten – und fast noch mehr Metal- und Metalcore-Nachdruck. Nachdem 2023 mit „Maleficent“ das vierte Studioalbum erschienen war, präsentierte die Band aus Phoenix seit Jahresbeginn schon wieder erste neue Songs wie z.B. „Glory Days“, die sie im Rahmen der anstehenden Deutschland-Shows auch erstmals live präsentieren werden.

Gegründet im Jahr 2008, flankierte die US-Band um Ehepaar Addie Nicole (Gesang) und Bradley Amick (Gesang, Gitarre, Produktion) das Debütalbum „Can You Hear Us Now?“ (2011) schon wenig später mit ersten Coverversionen – was so gut ankam, dass sie sich dafür entschieden, auch weiterhin komplett unabhängig zu bleiben. Heute zählen sie deshalb zu den größten DIY- und Indie-Acts im Heavy-Rocksegment. Ins neue Jahrzehnt u.a. mit dem Rückenwind ihres „Chop Suey“-Covers (System Of A Down) gestartet, legten sie parallel zu den jüngsten Alben „Vita Nova“ (2022) und „Maleficent“ (2023) noch eine ganze Serie von Alben mit Coversongs vor: Ihre „We’ve Got It Covered“-Reihe ist tatsächlich schon bei Volume 10 angekommen! Das macht also weit über 100 Stücke zwischen Queen und Journey, Harry Styles, Nine Inch Nails und Britney Spears, Kate Bush und Linkin Park, aus denen sie ihre diesjährigen Setlists zusammenstellen können…

Sale Dates and Times:

Public Onsale : Wed, 27 Mar 2024 at 02:00 PM

https://www.facebook.com/events/888781343024162/