Die Alpenschweden

Wann

22. März 2024    
19:00 – 22:00

Wo

Schwanthalerstraße 13, 80336 München, Germany
Schwanthalerstraße 13, 80336 München, Germany

Volkstanz im Silbersaal

Vom Alpenrand zwischen Säntis und Zugspitze bis zum Meeresstrand begeistert das Ensemble Die Alpenschweden um den Akkordeonisten und Tanzlehrer Rüdiger Bernau mit fetziger europäischer und lateinamerikanischer Tanzmusik, die jetzt zum zweiten Mal in unserem Silbersaal zu erleben ist. Fox und Polka, Walzer von Strauß, Léhar, Waldteufel, Schostakowitsch, aus Südamerika, Skandinavien oder Pariser Valse Musette, Tango und Hambo, Zwiefache, Quadrille, Francaise, Boogie, Csárdás und Balkanrhythmen, mediterranes Flair, Keltische Kreistänze – die stilistische Vielfalt ihres Repertoires ist außergewöhnlich. Die Musik geht sofort in die Beine, aber auch nichttanzenden Zuhörerinnen und Zuhörern unter die Haut. An den Geigen verzaubern Heilgard Teschemacher und Hauke Koch-Folkerts umspielt von Josef Zapf mit der Klarinette. Das Fundament bilden der Tubist Fokko Folkerts mit seinem kreativen und obertonreichen Spiel und der international gefragte Pianist Jan Eschke mit Rhythmen, Gegenrhythmen, Improvisationen und Klangfülle.

Mehr: https://www.deutsches-theater.de/tanz/#se53170

https://www.facebook.com/events/3699050587035868/