Chaotic End + Rötten Shock + Doping the Void – LIVE at Sunny Red

Wann

4. März 2024    
19:00 – 22:00

Wo

Sunny Red
Sunny Red

Rötten Shock sind zurück, Chaotic End zum ersten Mal in München und Doping the Void feiern Ungeheuer.

An ’nem Montag.

DIY AF!

Solieintritt auf Spendenbasis!

Chaotic End aus Griechenland machen (mit Unterbrechung) seit Ende der 80er schweren Hardcore. Das was sich dann Crust nannte. Im Stil Bands wie Amebix oder Axegrinder nicht unähnich. Jetzt sind sie auf ihrer ersten (!) Tour in Mitteleuropa. Lasst euch das nicht entgehen.
https://chaoticendgr.bandcamp.com/

Wir sind RÖTTEN SHOCK, eine anarchistische Punk-Band aus München. Wir setzen uns mit unseren sozialkritischen Texten auf Spanisch, Deutsch und Englisch mit verschiedenen Themen zu Überwachung, Gentrifizierung, katholische Institutionen, aber auch dem Rollenverständnis (Stichwort: Gender) in Szene und Gesellschaft auseinander. 100% DIY Punk gegen Machismus, Rassismus, Homo-/Transphobie…
Wir sind Pako (Gitarre/Gesang), Laura (Drums/Core Chor) und Adrian (neu am Bass).
Schnelle Drum-Rhythmen, energische Gitarrenriffs und wütende Stimme könnt ihr von uns erwarten.
https://rottenshock.bandcamp.com/

DOPING THE VOID: Die Idee hinter der Gründung 2008 war ziemlich simpel: Punkrock!
Laut, rough und schnell sollte es sein. Gitarre, Bass, Schlagzeug, so wie‘s sich gehört! Genauso kam’s dann auch und so ist es bis heute geblieben! – – – Ähhh, fast…
Der markanteste Teil des Doping the Void Sounds ist inzwischen eine Trompete! Genau hier wird‘s ein wenig kompliziert: Doping the Void ist keine Ska Band! Der Vierer aus Pittsburgh (USA) und München (D) ist eine Punkrock Band mit einem Trompeter, der scheinbar direkt aus den 60er Jahren vor ’s DtV Mikro gebeamt wurde.

Krachende Gitarrenriffs, verzerrter Bass, Shouting, Bourbon und eben diese souligen Trompetenmelodien machen die Band zu einem unberechenbaren Trompeten-Punk Ungeheuer.
Seit nunmehr 15 Jahren überzeugen die vier Weirdos mit Hingabe und Leidenschaft für ihren so eigenen Style auf den Bühnen Europas und der USA.

https://www.facebook.com/events/1379532226001639/