BLITZ with Akua, Call Super, Ed Davenport, Etapp Kyle, Lavandonia, Palms Trax, Paquita Gordon.

Wann

2. März 2024 – 3. März 2024    
22:00 – 1:00

Wo

Museumsinsel 1, 80538 München, Germany
Museumsinsel 1, 80538 München, Germany

Set times for the weekends are published every Friday noon at www.blitz. club.

PLEASE RESPECT OUR NO PHOTO POLICY! NO PHONES ON THE DANCE FLOORS! BE WHO YOU ARE! LOVE IS THE MESSAGE!

EN

Saturday night marries epicurean dance delight with elegance & extravaganza. Driving grooves with that important little extra on our BLITZ floor from the likes of Etapp Kyle, Akua, Ed Davenport & Paquita Gordon and blithe funk and left of field discoveries from Call Super, Palms Trax & Lavandonia on our PLUS floor.
Our BLITZ Floor is for friends of the concrete machine-funk. While Etapp Kyle may be well known for uncompromising grooves, it’s his fine and nuanced sound design that makes him stand out from the bulk. Our regular darling Paquita Gordon is a regular at Blitz for all the right reasons, as in consistent and stunning sets and a sheer end- and boundless love of music. Her genre-spanning sets have made her a respected figure of the underground, but this time we’re excited about her playing a Techno-focussed opening set. �Ed Davenport, also known under the moniker Inland for contemplative Techno, plays bright and joyful Techhouse with a refined edge and smart approach, while Akua shines with her liking for the strapping Techno of the turn of the millennium, all while retaining the ancestral drive and timeless spirit of the foundational Detroit-scene.
Enter the PLUS floor and a world of lush sounds. Whether it’s his productions or his mixing, Joseph Seaton has carved out his very own niche within electronic dance music. His écriture is smart but savage. Poetic yet primal. Discerning and delightful. Quite simply, Call Super needs no genres. Palms Trax is another DJ who traverses time and trends but shines with lavish euphoria. Many claim to bridge the classic with the contemporary but Jay Donaldson shows how it’s done. Old-school Chicago house, classic Philly soul, Afro and Italo-disco and many more adjacent genres are the base Palms Trax builds his charismatic sets upon and have, for all the right reasons, propelled him at the forefront of the scene. Lavandonia’s unfussy yet astute approach to Techhouse rounds off our PLUS floor celebrations.

DE

Der erste Samstag im März vereint Ekstase, Eleganz und Extravaganz. Freut euch auf treibende Grooves mit dem gewissen Extra auf unserem BLITZ-Floor von Etapp Kyle, Akua, Ed Davenport & Paquita Gordon und freudvollen Funk fernab des Erwartbaren von Call Super, Palms Trax & Lavandonia auf unserem PLUS-Floor.

Concrete Funk ist das Motto auf unserem BLITZ Floor. Etapp Kyle mag zwar für kompromisslose Grooves bekannt sein, aber es ist sein feines und nuanciertes Sounddesign, welches ihn von der Masse unterscheidet. Unsere liebste Paquita Gordon ist aus guten Gründen Stammgast im Blitz geworden, dank umwerfender Sets und ihrer schier end- und grenzenlosen Liebe zur Musik. Ihre genreübergreifenden Sets haben sie zu einer geschätzten Figur des Undergrounds gemacht, aber dieses Mal freuen wir uns auf ein Techno-lastiges Opening Set von ihr! Ed Davenport, der auch unter dem Namen Inland für kontemplativen Techno bekannt ist, spielt leuchtenden Techhouse mit raffiniertem Schliff, während Akua mit ihrer Vorliebe für straffen Techno der Jahrtausendwende glänzt, während sie dem zeitlosen Drive und Geist des klassizistischen Detroit Techno neues Leben einhaucht.

Der PLUS Floor dagegen betört mit üppigen Klängen. Wir sind keine Fans von Superlativen, aber man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Call Super zu den aufregendsten Namen der Szene gehört. Ganz gleich, ob es sich dabei um seine Produktionen oder seine Sets handelt: Joseph Seaton hat sich seine ganz eigene Nische geschaffen. Seine Écriture ist scharfsinnig wie stürmisch. Raffiniert als auch robust. Elegant und energetisch. Call Super lässt sich einfach nicht in starren Genrebegriffen beschreiben!

Palms Trax ist ein weiterer DJ, der zwischen Epochen, Stilen und Trends springt und damit mit üppiger Euphorie glänzt. Viele behaupten, eine Brücke zwischen Old-School und dem State Of the Art zu bauen, aber Jay Donaldson zeigt, wie es wirklich geht. Chicago-House der alten Schule, klassischer Philly-Soul, Afro- und Italo-Disco und viele weitere verwandte Genres sind die Basis, auf der Palms Trax seine charismatischen Sets aufbaut, die ihn zurecht an die Spitze der Szene katapultiert haben. Lavandonias schnörkelloser und smarter Techhouse rundet unsere Feierlichkeiten auf dem PLUS-Floor ab.

https://www.facebook.com/events/1598208284277505/