5 Diven – eine Stimme

Wann

26. Februar 2024    
19:00 – 22:00

Wo

Deutsches Theater München
Deutsches Theater München

EIN BESONDERER CHANSON-ABEND
Für Liebhaber klassischer Chansons ist dieser Abend, den wir kurzfristig noch in unser Silbersaal-Programm aufgenommen haben, ein ganz besonderer. Sarah Laux holt mit Liedern von Édith Piaf ihre französischen Wurzeln eindrucksvoll ans Tageslicht. Doch das Programm 5 Diven – eine Stimme hat noch viel mehr zu bieten.

VON DER OPERNKLASSE AUF DAS TRAUMSCHIFF
Mit 16 Jahren war Sarah Laux einst die jüngste Schülerin in der Opernklasse des Meistersinger Konservatoriums in Nürnberg. Dort wurde der Grundstein für ihre eindrucksvolle Karriere gelegt. Zahlreiche Musicalrollen finden sich im Lebenslauf der Künstlerin ebenso wie Gastauftritte in bekannten TV-Serien wie „Tatort“. Für unterschiedliche Gastspiele bereiste sie 30 Jahre lang die Welt und war viele Jahre immer wieder als Sängerin auf einem ZDF Traumschiff aktiv. Die Erfahrungen aus dieser Zeit hat sie mit „21 wahren Kurzgeschichten“ in dem Buch „Wenn Kreuzfahrtschiffe reden könnten“ festgehalten.

DIETRICH, LEANDER, MILVA, BASSEY UND PIAF
Nun präsentiert Sarah Laux ihr Programm 5 Diven – eine Stimme erstmals im intimen Rahmen des Silbersaals. Neben Liedern von Édith Piaf, mit der sie ihre französischen Wurzeln teilt, singt sie Marlene Dietrich, Zarah Leander, Milva und Shirley Bassey. Und auch auf einige eigene Songs darf sich das Publikum freuen. Sarahs Auftritt ist der einer Diva ohne Starallüren. Man spürt, was sie fühlt, was sie erlebt und was sie gelernt hat. Ihre Liederabende sind ein Erlebnis. Mal Diva – mal lasziv, erzeugt sie durch ihre Ausstrahlung ein Wechselbad der Gefühle beim Publikum. Begleitet wird die Künstlerin von Pianist Peter Papritz.

Mehr: https://www.deutsches-theater.de/5-diven-eine-stimme/

https://www.facebook.com/events/1171098613857542/