Zusammenfassung - Blogparade Top 5 Songs - #T5Songs

Das war meiner erste Blogparade: Top 5 Songs

Im Juni habe ich überlegt meine erste eigene Blogparade zu starten. Am ersten Juli ging dann der Aufruf an alle Blogger raus. Unter dem Thema Top 5 Songs solltet ihr eure persönliche Playlist zusammenstellen. Zu welchem Thema genau war euch überlassen.

Offen gestanden hatte ich etwas Bange hier in der Zusammenfassung nur meine eigenen Beiträge veröffentlichen zu müssen. Es kam zum Glück anders. Mit den 5 eingereichten Beiträgen bin ich für meine erste Blogparade durchaus zufrieden. Ich habe mich über jeden einzelnen Beitrag sehr gefreut. Egal ob von einem Blogger den ich bis dahin überhaupt nicht kannte oder von meinen persönlichen Kontakten und Freunden. Vor allem waren gerade viele Blogparaden unterwegs. Scheint irgendwie ein Thema für das Sommerloch zu sein. Hm, hatte wohl nicht nur ich diese Idee 🙂
Hier nun die Zusammenfassung der eingereichten Beiträge. Aufgelistet in der Reihenfolge der Anmeldung, also völlig ohne Wertung. Vielen Dank euch allen für eure Beiträge zur #T5Songs Blogparade und natürlich auch für die Musik. Frei nach dem Motto „Gib mir Musik“ 🙂

Teilnehmer der Top 5 Songs Blogparade

Hier die Beiträge in der Reihenfolge der Einreichungen.

Secret Writerin

Bei Secret Writerin stellt uns ihre persönlichen Top 5 vor. Warum erklärt sie sehr schön mit folgenden Sätzen in ihrem Post: „Was kann mehr bewegen als Musik? Mir fällt ehrlich gesagt keine Antwort darauf ein und ich muss gleichermaßen zugeben, dass Musik mein Leben ist. Von singen halte ich mich, meine Nachbarn und Familie danken es mir, absolut fern. Ich lasse dann doch lieber singen. Aber bei mir spielt eigentlich ständig Musik rauf und runter. Dabei ist es fast egal aus welchem Genre sie stammt. Das sollte hier im Beitrag zu „Meine Top 5 Songs“ schnell klar werden.“
Hier spielt die Musik: Blogparade – Meine Top 5 Songs

auf-dem-berg.de

Bei auf-dem-berg.de bekommt ihr die Top 5 moderner Wanderlieder. Wer jetzt etwas Angst verspürt sollte sich folgendes Statement von der Seite kurz anschauen und entspannt durchatmen: „Oh je, eine Top Five List zu Berg- und Wanderliedern, da kann eine Menge schiefgehen. Aber keine Sorge, wenn sich bei Dir jetzt schon die treuen Bergvagabunden oder der blau, blau, blau blühende Enzian im Ohr festsetzen sollten. Sei beruhigt: Um diese Art Berglieder geht es hier nicht.“

Hier spielt die Musik: Berglieder: Meine Top 5 Songs

Pflugblatt

Markus Pflugbeil kenne ich persönlich und habe mich sehr über dieses unerwartete Thema gefreut. Es geht um Blasmusik. Blasmusik die keinen Strich bieder oder altbacken ist. Richtig Beat und Druck haben da einige Stücke. Dann kommen Reggae-Einflüsse die in Richtung Electro Swing gehen. Auch mit dabei die Bayerische Blasmusik in modern. Echt eine spannende Mischung. Folgendes Zitat aus dem Beitrag fasst es sehr gut zusammen „Hier die Auswahl meiner Top 5 für die Blogparade Top 5 Songs von Sascha Walk – auch um zu zeigen, dass das Blasmusikfestival weit mehr zu bieten hat, als den Bayerischen Defiliermarsch (den es natürlich und zu Recht auch gibt).“

Hier spielt die Musik: Meine Top 5 Songs von der BrassWiesn 2015

YourStellacadente

Hier geht es um die Top 5 die die Autorin persönlich berühren. Leider sind einige Titel in Deutschland durch die Gema gesperrt, daher hat YourStellacadence die Titel nur extern verlinkt. Ihre Motivation beschreibt sie so: „Ich gehöre definitiv zu den Menschen die in (fast) jeder Lebenslage Musik hören. Zum Lesen, zum Aufräumen, zum Träumen, zum Lernen… die Liste ist unendlich. In diesem Blogpost möchte ich euch meine Top 5 Songs vorstellen und warum diese mich so sehr berühren.“

Hier spielt die Musik: My Top 5 Songs – a meaningful playlist

Hiddentraces

Ricarda von Hiddentraces ist ein gute, persönliche Freundin von mir. Seit einem Jahr hat sie ihren eigenen Reiseblog. Hier findet ihr die passenden Top 5 für einen Roadtrip. Oder wie sie es beschreibt: „Ob mit dem Auto, auf einem Pferd oder einfach auf Deine Weise – Vielleicht magst Du Dich ja inspirieren lassen für Deinen nächsten „Epic Trip““

Hier spielt die Musik:: Thema Lieblingssong: Top 5 einer Reisebloggerin

Eigene Beiträge zur Top 5 Songs Blogparade

Natürlich habe ich auch selbst Beiträge zur Blogparade verfasst. Schließlich brannte mir das Thema nicht ohne Grund unter den Nägeln. Leider sind es nur zwei Beiträge geworden, aber Musik findet ihr ja eh regelmäßig bei mir im Blog, z. B. beim Song Of The Day. Hier jetzt aber meine zwei Top 5 Beiträge.

Singer-Songwriter

Ich liebe gute Geschichten. Viele gute Geschichte findet man bei den Singer-Songwritern. Die Geschichte ist die Seele dieser Musik. Wobei es heute musikalisch weit über den Sänger und seine Gitarre hinaus geht. Mehr erfahrt ihr im Beitrag: Top 5 – Singer-Songwriter – #T5Songs

Meine ultimativen Top 5 Songs

Das ist doch mal ein Superlativ. Die ultimativen Top 5. Dabei sind es, aus aktueller Sicht, einfach die Songs die mich auch nach Jahren und dem x-ten durchlauf im Player noch berühren. Die sich nicht abnutzen. Songs die einfach niemals nerven werden. Anders gesagt: Meine ultimativen Top 5 Songs – #T5Songs

Fazit der Blogparade – Top 5 Songs – #T5Songs

Es war wirklich eine bunte Mischung. Manchmal Mainstream, manchmal etwas besonderes, unerwartetes. Aber auf jeden Fall war viel tolle Musik zum entdecken dabei. Danke noch einmal an alle Teilnehmer. Jetzt hört mal auf hier zu lesen und hört euch einfach durch die Musik. Darum geht es nämlich hier eigentlich. Viel Spaß dabei.

Hinweise zum Beitrag

Kursive Texte sind Zitate aus den verlinkten Beiträgen. Dies sollte aber auch aus dem Text bereits hervorgehen.

Kategorien MUSIK

Ich bin Sascha Walk und der Autor – besser gesagt der Urban-Lifestyle-Evangelist hinter Blog in Orange. Diese Bezeichnung leitet sich vom Technologie Evangelist ab. Ich möchte euch die frohe Botschaft des schönen Stadtlebens näherbringen.

Verfasse eine Kommentar