Einladung zur Blogparade – Top 5 Songs

Heute möchte ich euch alle zu einer Blogparade aufrufen. Wie in High Fidelity geht es um eure persönlichen Top 5 Songs. Wer das Buch oder den Film kennt wird es wissen, man kann zu jedem Thema eine Top 5 erstellen. Egal, ob es nun die Top 5 Songs eures Lebens sind oder die Top 5 Trash Hits der 90er, oder, oder, oder.

Es ist dabei auch egal ob ihr jetzt Fashionblogger (z. B. Top 5 Laufsteghits), Reiseblogger (z. B. Top 5 Roadtrip Songs), Foodblogger (z. B. Top 5 Dinner Sound) oder Blogger für Haarfarben bei Mäusen (z. B. Top 5 Songs über Harrfarben – 17 Jahr blondes Haar, da, da, da, da, daaaa) seid. Jeder kann und darf seine persönliche musikalische Top 5 zusammen und vorstellen.

Auch beim Format sind kaum Grenzen gesetzt. YouTube Playlist, einzelne Songs im Post, Vimeo, Vevo, Spotify, Apple Musik oder die eigenen Songs auf Soundcloud. Eurer Fantasie sind fast keine Grenze gesetzt. Allerdings nur fast, ein paar Regeln gibt es schon.

Wie sehen die Rahmenbedingungen aus?

Für die Teilnahme sollten schon ein paar Bedingungen erfüllt sein. Nur ein Playlist auf YouTube ohne Beschreibung bzw. Erklärung reicht leider nicht. Es geht schließlich um eine Blogparade und da sollte man auch ein wenig was schreiben. Hier also die groben Rahmenbedingungen:

  • Festlegung eures persönlichen Top 5 Themas
    Klar, sonst weiß ja keiner worum es geht
  • Verlinkung oder Einbettung der Top 5 Songs
    Gebt allen die Chance es auch zu hören
  • Begründung, warum die 5 Songs eure Top 5 sind.
    Kann von einer musikalische Bewertung bis hin zur persönlichen Geschichte alles sein
  • Einreichen des Beitrags über das Teilnahmeformular
  • Toll wäre natürlich auch ein Link zu diesem Beitrag. Dann können auch noch andere teilnehmen 🙂
  • Benutzt beim Teilen doch bitte den Hashtag der Blogparade: #T5Songs

Was passiert mit meinen Beiträgen?

Im August wird es dann eine Zusammenfassung hier im Blog geben. Dabei werden Name, Blog, Beitrag und Link veröffentlicht. Ich behalte mir eine redaktionelle Prüfung der eingereichten Beiträge vor. Dabei geht es nicht darum ob ein Beitrag schön genug ist, oder mir gefällt. Ich werde hier radikale, menschenverachtende und ähnliche Beiträge aussondern.

Zusammenfassung Eckpunkte – Blogparade – Top 5 Sounds

Thema: Eure persönlichen Top 5 Songs.

Format: Blogbeitrag mit 5 Titeln zum anhören und einer kurzen Geschichte warum es diese Songs geworden sind

Laufzeit: Einreichung bis zum 31.07.2016 – 23:59 Uhr

Einreichung: Hier könnt ihr eure Beiträge einreichen

Hashtag der Blogparade: #T5Songs

Ich bin schon sehr gespannt auf euere Beiträge und freue mich natürlich auch wenn ihr diese Einladung teilt.

Comments (10)

  1. Pinkback: Die Top-5-Songs meiner Kindheit – Das Leben ist ein Spiel

  2. Pinkback: Top 5 - Singer-Songwriter - #T5Songs - Blog in Orange

  3. Pinkback: Berglieder: Meine Top 5 Songs | auf-den-berg.de

  4. Pinkback: Meine Top 5 Songs von der BrassWiesn 2015 | Pflugblatt* (beta)

  5. Pinkback: Das war meiner erste Blogparade: Top 5 Songs - Blog in Orange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.