Fiva x JRBB - Frühling

Fiva x JRBB – Frühling

Heute möchte ich euch nicht einfach nur einen Song Of The Day präsentieren. Klar, ein Lied muss für mich immer etwas Besonderes haben, um überhaupt in diese Kategorie zu fallen. Der heutige Titel ist für mich mehr als sonst. Es ist mein aktuelles Lieblingslied. Ich höre ihn seit der Veröffentlichung immer und immer wieder. Ich habe mich musikalisch verliebt. In den Text, in die Stimme, die Melodie und den Sound der Big Band. Was der Song und das Album mit der manic street parade zu tun hat? Wie ich ihn überhaupt entdeckt habe? Erfahrt ihr jetzt hier.

Irgendwie habe ich aktuell eine musikalische Hip-Hop/Rap Phase. Keine Ahnung woran das liegt. Vielleicht weil ich gerade laufend Sound entdecke, der mich musikalisch an die 90er erinnert. Vielleicht auch einfach weil es so viel spannendes in München zu entdecken gibt. Es kommt auch bald noch ein Review zu einem Hip-Hop Album aus München. Jetzt geht es aber erst einmal um Fiva und die Jazzrausch Big Band, den Song Frühling und das Album Keine Angst Vor Legenden.

Fiva x JRBB & die manic street parade

Wie alles begann. Fiva x JRBB wurden eingeladen, auf der manic street parade gemeinsam auf  der Bühne zu stehen. Bereits in der ersten Probe hat die Chemie gestimmt. Nach der 2. Probe war klar, wir müssen mehr daraus machen. Es entstand das Album und die Tour wurde geplant.

Fiva hatte ihre Karriere als MC mit einem DJ begonnen. Nun steht sie auf einer Bühne mit Big Band. 20 Musiker werden am Samstag bei der manic street parade gemeinsam auf der Bühne stehen. Der erste Auftritt in dieser Kombination. Ich freue mich persönlich schon sehr auf das ganze Festival, aber auch speziell auf dieses Konzert.

Mehr zur Zusammenarbeit von Fiva mit der Jazzrausch Big Band erfahrt ihr auf der zweiten Seite im Interview.

Warum Frühling ein Song Of The Day ist

Jetzt aber zum eigentlichen Song. Gefunden habe ich die Nummer bei der Recherche für meinen Artikel zur manic street parade. Die findet am Samstag den 08.10.16 statt. Es war musikalische Liebe auf den ersten Ton. Ich habe den Titel gehört und er war einfach sofort toll. Das hat mehr als einen Grund. Die wichtigsten hier in Stichpunkten:

  • Musikalisch ist es ein perfekter Song für den Herbst – Ja, der Song heisst Frühling. Es geht bei diesem Frühling aber um eine Gefühl. Versteht ihr nicht? Hört euch den Song an 😉
  • Der Text ist eine Liebeserklärung an München und seine Menschen (im Song die Freunde von Fiva)
  • Die ganze Kombination: Toller Text – Sprechgesang, der runter geht wie Öl – Sound der Big Band
  • Der Geek in mir würde einfach sagen:
    • Aus Gründen!
    • HACH

Der Song – Frühling

Mehr zum Album, ein Interview mit Fiva und Roman von der JRBB, weitere Links zu Fiva x JRBB und mein persönliches Fazit findet ihr auf der nächsten Seite

Das Album – Keine Angst vor Legenden

Morgen, am 07.10.2016 erscheint das gemeinsame Album Keine Angst Vor Legenden. Es besteht aus einer Auswahl von 8 Song, aus den 5 Fiva Alben. Die mit Big Band ganz anders klingen werden als bisher. Hinzu kommen noch 3 Stücke die extra für das neue Album geschrieben wurden. Bisher wurden nur die Titel Frühling und Keine Angst Vor Legenden vorab veröffentlicht. Hier könnt ihr das Album anhören und bestellen.

Amazon*

Keine Angst Vor Legenden

Keine Angst vor Legenden hier bestellen*

iTunes*

Erhältlich bei iTunes

Keine Angst vor Legenden bei iTunes bestellen*

Apple Music*

Anhören auf Apple Music

Keine Angst vor Legenden bei Apple Music anhören*

Spotify

Auf Spotify ist das Album aktuell (6.10.16 – 15:15) noch nicht verfügbar. Update 07.10.16: Jetzt ist das Album auch auf Spotify verfügbar.

Album Interview mit Fiva und Roman von der JRBB

Weitere Links

Fiva

JRBB – Jazzrausch Big Band

Blog in Orange Fazit

Ich bin sehr gespannt auf das ganze Album. Morgen Früh wird es gleich geladen und gehört. Dann bin ich auch textsicher für das Konzert am Samstag. Wie am Anfang schon erwähnt, ich habe gerade eine Hip-Hop/Rap Phase.

Ich glaube aber dieses Album kann mehr Menschen erreichen, als nur den Hip-Hop Fan. Was ich bis jetzt gehört habe, ist textlich spannend und musikalisch mehr als der übliche Hip-Hop. Die Zusammenarbeit ermöglicht einen besonderen Sound.

Besonders überrascht bin ich immer wieder von München. Es gibt so viel zu entdecken, was auf den ersten Blick nicht zu finden ist. Egal ob Musik oder auch Kunst. München hat so viele versteckte Perlen zu bieten. Meine Entdeckungsreise geht weiter. Ich nehme euch auch weiterhin mit und präsentiere euch meine Fundstücke.

Hinweise zum Beitrag

Mit * gekennzeichnete Links, sind Affiliate Links. Das bedeutet ich bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link etwas einkauft. Für euch wird es dadurch nicht teurer.

  1. Danke für den Tipp – Ich höre gerne diese Musikrichtung, der Song gefällt mir wirklich gut!

Verfasse eine Kommentar