Xavier Naidoo - Bitte Hört Nicht Auf Zu Träumen

Xavier Naidoo – Bitte Hör Nicht Auf Zu Träumen

Wer den Song Of The Day schon länger kennt wird es wissen. Ich mag die Musik von Xavier Naidoo. Am Anfang seiner Karriere kam ich zwar nicht so ganz mit seiner Art klar. Ein langes Interview mit ihm und das Debütalbum haben mich dann gefesselt. Heute geht es aber um den Song Bitte Hör Nicht Auf Zu Träumen.

Der Titel erschien 2010 auf dem Album Alles Kann Besser Werden. Das Album hat mich damals ziemlich enttäuscht. 3 CDs mit ganz viel Musik, die es zum großen Teil nicht wirklich gebraucht hat. Es hätte mit ca. 10 Songs ein wirklich ordentliches Album werden können. Es sind aber 25 Titel bei der 3 CD Box und 35 in der Deluxe Version, einfach viel zu viele Füllstücke. Zum Glück kamen danach wieder bessere Alben. Nun aber zurück zum Song.
Zusammen mit dem Titel Wild vor Wut (mit Naturally 7) wurde Hör Nicht Auf Zu Träumen als Doppelsingle zum Film zum Film Konferenz der Tiere veröffentlicht. Es ist ein Song über Hoffnung und Aufbruch. Damit ist die Nummer gerade absolut aktuell. Die Welt hat sich schon immer verändert, gewandelt und entwickelt. Momentan finde ich nur die Richtung in die es geht bedenklich. Wir bewegen uns rückwärts und nicht in die Zukunft. Wir sollten uns wieder in Richtung einer Zukunft der Gemeinsamkeit aufmachen und nicht zurückfallen in die Zeit der kleinen einzelnen Länder, die denken sie wären etwas Besonderes und besser als der Rest der Welt. In diesem Sinne:

Bitte hör nicht auf zu träumen, von einer besseren Welt. Fangen wir an aufzuräumen, bau sie auf wie sie dir gefällt.

Der Song – Bitte Hör Nicht Auf Zu Träumen

Kategorien SONG OF THE DAY

Ich bin Sascha Walk und der Autor – besser gesagt der Urban-Lifestyle-Evangelist hinter Blog in Orange. Diese Bezeichnung leitet sich vom Technologie Evangelist ab. Ich möchte euch die frohe Botschaft des schönen Stadtlebens näherbringen.

Verfasse eine Kommentar