Warum eigentlich Orange?

Diese Frage bekomme ich immer wieder gestellt. Hier die Geschichte in kurz und lang.

Kurzgeschichte

Orange ist einfach die beste Farbe überhaupt und natürlich meine Lieblingsfarbe.

Irgendwas ist bei mir immer Orange

Die ganze Geschichte

Es war so um die Jahrtausendwende. Webseite nutzen immer häufiger die Möglichkeit sein Passwort mit persönlichen Sicherheitsfrage zu schützen. Mit dabei war auffallend häufig „Was ist deine Lieblingsfarbe“.

Damals konnte ich die Frage nicht beantworten und habe diese Frage daher nie genutzt. Das Thema ließ mich aber nicht los. Hat nicht jeder eine Lieblingsfarbe? Muss man sich darüber Gedanken machen? Weiß man das einfach?

Ich machte mir also aktiv Gedanken über das Thema. Am Ende stand es für mich ganz klar fest. Orange ist meine Lieblingsfarbe. In meinem Freundeskreis hat sich Orange über die Jahre langsam zu einem Synonym für mich entwickelt. Irgendwas ist bei mir immer orange.

Ja, ich trage auch orangene Kleidung. Nein, ganz in Orange werdet ihr mich nie sehen.

Es gibt noch mehr Gründe, warum Orange ein tolle Farbe ist. Sie gilt als enorm positive Farbe. Sie wirkt stimulierend auf die Psyche. Auch im Buddhismus spielt die Farbe eine große Rolle. Mönche tragen sie als Farbe der höchsten menschlichen Erleuchtung. Ganz so weit gehen die Inhalte in meinem Blog nicht, aber Orange ist halt einfach eine tolle Farbe.