Workshop: Weißes Gold – Teller, Tassen, Tafelzier

More

28. Oktober 2017 10:15 - 16:30

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3

ES SIND NOCH PLÄTZE FREI für den Workshop „Porzellan“!

Warum waren die Fürsten im 18. Jahrhundert verrückt nach Porzellan? Was machte es so wertvoll, dass es mit Gold aufgewogen wurde? Anhand der Porzellane in der Sammlung wird diesen Geheimnissen nachgespürt.
Die bei einem Rundgang gesammelten Eindrücke können anschließend unter der Anleitung eines professionellen Porzellanmalers praktisch umgesetzt werden.

Teilnahme € 80 zuzüglich Material (Pinsel € 6 und Porzellane € 10 je Objekt)
Anmeldung erforderlich unter 089 21124216 oder bay.nationalmuseum@bnm.mwn.de

Mit Jörg Kugelmeier, Porzellanmaler, Dorothea Band M. A., Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes