Wincent Weiss – Tollwood Sommerfestival

More

Starts in 2 Months, 17 Days

11. Juli 2018 19:00 - 22:00

Tollwood

Olympiapark Süd

Wincent Weiss & special guest LEA auf dem Tollwood Sommerfestival 2018

„Da müsste Musik sein, überall wo du bist“: Spätestens seit seiner Single „Musik sein“ ist Wincent Weiss einem größeren Publikum bekannt. Der Popsong war einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Hits des Jahres 2016, hielt sich monatelang in den Charts und auf den Playlisten der Radiostationen. Er erreichte die Top 10 der iTunes-Charts, verzeichnete auf YouTube mehr als 15 Millionen Aufrufe und wurde auf Spotify mehr als 36 Millionen Mal gehört. Das Ergebnis: Mit gerade einmal Anfang 20 erhielt Wincent Weiss eine goldene Schallplatte für mehr als 200.000 verkaufte Einheiten und wurde 2016 als „Bester Newcomer National“ mit einem Bayerischen Musiklöwen ausgezeichnet. Für seine Nachfolgesingle „Feuerwerk“ gab es ebenfalls bereits Gold.

Im April 2017 erschien das Debütalbum „Irgendwas gegen die Stille“, mit dem der Wahl-Berliner nun – nach diversen Gastspielen als Support bei Konzerten von zum Beispiel Andreas Bourani, Max Giesinger oder Unheilig – mit einer vierköpfigen Band auf eigener Tournee unterwegs ist. Die Konzerte im Herbst 2017 sind bis auf einige wenige Tickets bereits ausverkauft, weshalb Wincent im Sommer 2018 mit weiteren Shows nachlegt.

Singer- Songwriterin LEA ist als special guest mit von der Partie. Bereits als Fünfzehnjährige wurde sie mit ihren Videos auf YouTube bekannt. Im Frühjahr 2017 gelang ihr mit der Single „Wunderkerzenmenschen“ ein erster Hit, der Durchbruch gelang ihr gemeinsam mit Gestört aber GeiL und „Wohin willst Du“ – der Song stürmte die Charts und LEA die Festivals. Live schlägt die junge Künstlerin mal laute, leise, fröhliche und melancholische Töne an.

präsentiert von Radio BAYERN 3