WER WENN NICHT WIR – von Astrid Hofmann

More

26. Juli 2017 to 28. Juli 2017 20:00 - 22:00

Heppel & Ettlich

Feilitzschstr. 12

Das Stück schildert Glücksuche und Erfolgsstreben unserer Gesellschaft am Beispiel eines jungen, aufstrebenden Liebespaares („Amor“ und „Psyche“), das sich ganz dem Erfolg verschrieben hat und sich auf dem Weg dahin mehr und mehr von sich selbst entfernt. Erst die Begegnung mit dem afghanischen Flüchtling Hamid lässt die beiden die Sinnhaftigkeit ihres bisherigen Verhaltens reflektieren.
Colin Hausberg (momentan am Stadttheater Heidelberg) und Johanna Kohlmünzer (freiberufliche Schauspielerin) mimen dieses junge Paar, das all seine Konflikte quasi „auf der Bühne offen auslebt“, mit unvergleichlichem Charme.
Massi Rassekh, der bereits in zahlreichen Filmproduktionen mitgewirkt hat, verkörpert seinerseits den jungen geflüchteten Afghanen mit einer Authentizität, die die Dramatik einer durch Flucht und Vertreibung geprägten Biographie, bei der sowohl Glücksuche als auch Erfolgsstreben in einem ganz anderen Licht erscheinen, für den Zuschauer erlebbar macht.

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Eintritt 17,-
Schüler/ Studenten 10,-