VOR DEM BLITZ

More

Starts in 6 Days, 4 Hours

27. April 2018 to 28. April 2018 20:00 - 06:00

More Dates

  • 27. April 2018
  • 28. April 2018

Die Pinakotheken

Barer Straße 29

Abendöffnung der Ausstellung „Konstruktion des Geheimnisses“ mit Lounge und Blitz-Resident-DJ Sascha Sibler in der Pinakothek der Moderne.

> ab 20 Uhr Abendöffnung der Ausstellung

Treffpunkt: Pinakothek der Moderne, Wintergarten
Kosten: Eintritt 15 Euro INKLUSIVE Clubeintritt

Achtung! Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen!
Tickets (ab sofort!) ausschließlich an der Tageskasse Pinakothek der Moderne erhältlich!!!

https://www.pinakothek.de/klee

Home



> ab 23 Uhr „free entry“ in den BLITZ Music Club
> ab 24 Uhr Blitz w/ Konstantin Sibold, Kosme, Sascha Sibler

Konstantin Sibold [Running Back]
Angefangen 2009 als Resident im legendären Stuttgarter Rocker 33, startete Konstantin Sibold wenige Jahre später, gemeinsam mit seinem Freund Leif Müller, die eigene Veranstaltungs-Reihe „Common Sense People“. Mit Gästen wie DJ Koze, Roman Flügel und Levon Vincent entwickelte sie sich innerhalb kürzester Zeit zu einer DER Veranstaltungen für elektronischen Underground im Süden Deutschlands. Von House über Techno zu Indie Pop – 2013 wurde Konstantin Sibold zum „Newcomer of the Year“ vom Groove-Magazin gewählt und releaste auf Labels wie Innervisions, Defected, Cocoon, Kompakt und DFA.

Kosme [Cosmic AD : Thema]
Neben Konstantin Sibold hat der BLITZ Music Club den französischen Ausnahmekünstler Kosme eingeladen. Die beiden sind sehr gute Freunde und standen schon bei diversen Club- und Festivalauftritten gemeinsam hinter den Decks. Seit 2013 in den europäischen Underground-Clubs unterwegs, bleibt Kosme seiner Heimat tief verbunden. So veranstaltet er im Le Sucre in Lyon eine eigene Partyreihe, zu der er schon Theo Parrish, Mr G und Move D einlud, und gründete sein stets stilsicheres Label „Cosmic AD Records“. Mit regelmäßigen Auftritten in Radioshows, auf angesagten Festivals wie Dekmantel, und prominenten Clubs wie der Panorama Bar und dem Robert Johnson, war es nur eine Frage der Zeit, bis er nun sein Debüt im BLITZ gibt.

Sascha Sibler [Innervisions]
Der gebürtige Münchner Sascha Sibler ist in hiesigen Kreisen schon lange kein Unbekannter mehr. Zunächst stark von Hip Hop und der Skater-Szene beeinflusst, hat sich der ambitionierte DJ schnell in der elektronischen Musik Zuhause gefühlt. Mit seiner Vision von deepen, technoiden, emotionalen Soundgeflechten und seinem Sinn für geschickt ausproduzierte Drum Loops, harmonische Synthesizerklänge und stimmig-platzierte Vocal-Fragmente hat sich Sascha seinen guten Namen in der Szene gemacht und ist Resident der ersten Stunde im BLITZ. Sascha wird eines seiner eklektischen Lounge-Sets im Wintergarten der Pinakothek zum Besten geben, um anschließend die Party auf der Museumsinsel einzuläuten.