Virginie Despentes: „Das Leben des Vernon Subutex“

More

Starts in 2 Days, 19 Hours

16. Dezember 2017 19:00 - 22:00

BOXWERK

Schwindstraße 5

Einlass und Bar ab 18 Uhr

Im furiosen ersten Teil ihrer Trilogie über den Ex-Plattenladen-Besitzer Vernon Subutex erzählt Virginie Despentes vom Niedergang eines einzelnen – und zugleich einer ganzen Gesellschaft. Auf der einen Seite: das Paris der Reichen und Schönen. Auf der anderen: Prostituierte, Selbstmörder, Obdachlose. Wir hören Auszüge aus »Das Leben des Vernon Subutex« (Kiepenheuer & Witsch, Deutsch von Claudia Steinitz), gelesen und am DJ-Pult musikalisch illustriert von Klaus Wolf (spruchreif.com). Als Side-Kick: Sandra Schwittau (Synchronstimme Noomi Rapace, Bart Simpson u.a.). Und dazu Visuals auf der Leinwand und in der Pause Bar & Büchertisch.

Lesung, DJ-Act & Visuals: Klaus Wolf
Side-Kicks: Sandra Schwittau & Nick Trachte
Konzept: Marion Bösker

Veranstalter: Boxwerk & Stiftung Literaturhaus in Kooperation mit egoFM // Eintritt: Euro 13.- / 9.- (Ticketreservierung unter info@boxwerk.org // Ticketkauf im Boxwerk und im Literaturhaus // Onlineticketkauf unter www.reservix.de, Link siehe unten)