Uncanny Conditions – Eine Virtual Reality-Ausstellung

More

1. September 2017 to 11. September 2017 19:00 - 02:00

Whitebox, Atelierstr. 18, München

„UNCANNY CONDITIONS“ im Rahmen des FNY Festival 2017

Eröffnung: 1. September 2017, 19:00 Uhr – 2:00 Uhr
Anmeldung zur Eröffnung unter: akkreditierung@fny-festival.com

Die Virtual Reality-Ausstellung UNCANNY CONDITIONS beschäftigt sich mit Bedingungen und Herausforderungen des Lebens im digitalen Zeitalter.
Das englische Wort „uncanny” bedeutet unheimlich oder seltsam und bezieht sich auf etwas jenseits des Normalen oder Menschlichen. Der Begriff „Uncanny Valley”
(dt. Akzeptanzlücke) rekurriert auf humanoid gestaltete Roboter oder Avatare, die nur fast,aber niemals vollständig menschlich
erscheinen. Sie evozieren beim Betrachter ein unheimliches
Gefühl, eine Art Mangel an Authentizität. In diesem Sinne bezieht sich “uncanny” auch auf digital erzeugte Bilder, die sich von der Realität fast nicht mehr unterscheiden. Diese Konnotationen finden sich in den virtuellen Arbeiten der Ausstellung UNCANNY CONDITIONS.

Die Ausstellung UNCANNY CONDITIONS, kuratiert von Tina Sauerländer und Peggy Schoenegge, ist Teil des FNY Festival 2017 in München und wird von der Galerie Peer to Space Berlin und der Whitebox München präsentiert.

UNCANNY CONDITIONS provoziert einen kulturellen Zusammenstoß aller Arten von zeitgenössischer internationaler Musik, Kunst und Videokunst. Es findet im neuen Werksviertel Mitte, direkt auf und um den Bauplatz des neuen Konzerthauses statt, wo vor ein paar Jahren noch eine breite Vielfalt von Nachtclubs – von der Jugend Popkultur bis zur Untergrund-Szene – ihr zu Hause hatte.

Künstler: Salome Asega & Reese Donohue & Tongkwai Lulin (US), Geoffrey Lillemon (FR), Martina Menegon (IT/AT), Jakob Kudsk Steensen (DK/US)

Kuratiert von: Tina Sauerländer und Peggy Schoenegge, peer to space

Foto: Geoffrey Lillemon_The Nailpolish Inferno @ La Villette, Virtual Reality Retrospective Strip Club Nightmare set in Bubblegum Hell, 2016, artistic VR experience, courtesy
the artist

AUSSTELLUNGSDAUER
2.-10. September 2017
Öffnungszeiten:
Fr. 10 – 2 Uhr
Sa. 14 – 2 Uhr
So. bis Do. 10 – 18 Uhr