Theatron 2017 mit Johnny Rakete – LUX X Cap Kendricks – Lazy Lu

More

24. August 2017 19:00 - 22:00

Theatron MusikSommer

Coubertinplatz

Johnny Rakete [HipHop | Fürth]
+ LUX X Cap Kendricks X Tom Doolie [HipHop, Rap | München]
+ Lazy Lu [HipHop]

Leider musste Leila Akinyi absagen.

Location: THEATRON – Seebühne im Olympiapark
Beginn: 19:00 Uhr | Eintritt frei

Präsentiert von PULS und ASK HELMUT

Die gemütliche Atmosphäre zu freiem Eintritt beim Theatron MusikSommer lockt schon seit Jahren zahlreiche Besucher an die Seebühne im Olympiapark. Und auch das Feierwerk ist im August wieder an 7 Tagen mit einem vielfältigen Programm dabei. Also packt eure Picknickdecken und Brotzeit ein und genießt die Konzerte mit dem besten Blick auf die Bühne von den Stufen vor dem Olympiasee aus!

Infos zu den Künstlern:
JOHNNY RAKETE
„Keine Panik“, „42“, „Das Leben, das Universum und der ganze Rest“ – allein die Titelauswahl ihrer gemeinsamen Diskografie zeigt, dass HAWKONE und JOHNNY RAKETE ausgewiesene Nerds sind. Mit dem abschließenden Teil der „Per Anhalter Durch Die Galaxis“ Trilogie namens „Macht’s Gut Und Danke Für Den Fisch“ verneigt sich die Achse Fürth/Berlin aber nicht nur vor der ikonischen Weltuntergangs-Komödie von Douglas Adams, sondern vor allem vor HipHop. Denn sowohl Hawki als auch RAKETE sind etwas, das die Heerscharen von Trap-Brettfahrern mit Lil-Yachty-Obsession in ihrer kurzsichtigen 140-Zeichen-Arroganz zutiefst belächeln: echte HipHop-Heads. Ab dem 30. März geht es mit den 3 EPs der “Per Anhalter Trilogie” im Gepäck auf “Per Anhalter Durch Die Galaxis Tour 2017”. Für acht Stationen in Deutschland und der Schweiz hält JOHNNY RAKETE mit Kofferträger, Jointsdreher und 1-Mann-Vorband LAZY LU den Daumen raus. Auf der Bühne läuft JOHNNY wie Jesus übers Wasser, und balancierend mit seinem Sound federleicht auf der Schnittstelle zwischen Rap-Fan-Anspruch und Hausschuh- gemütlicher Lässigkeit. Für Freunde der ungepflegten Rap-Unterhaltung auf Niveau ein Muss. Handtuch bitte nicht vergessen!

LUX X CAP KENDRICKS X TOM DOODLIE
Wenn ein prägender Lebensabschnitt zu Ende geht, wird die Vorfreude auf das Neue immer auch von einer gewissen Melancholie begleitet. Für LUX ist einer dieser Abschiede die Auflösung seiner ehemaligen WG, in der ein Putzplan nach eigener Aussage genauso funktionierte wie Politik. Mit dem Umzug beginnt ein neuer Abschnitt: „Seh uns noch eben an der Ecke stehen, wir trinken Edelstoff. Jetzt liegt unser Leben neben Camembert unter Käseglocken“. Auf „24/7 Powernap“ steht das Auszeitnehmen im Vordergrund. Die Welt für eine halbe Stunde entschleunigen und abschalten. Während Leistungsdruck und Produktivitätsstreben den Alltag beherrschen, spendet ein Powernap neue Energie. Als „staatlich geprüfter Hänger“ reicht LUX jedoch kein 30 minütiger Mittagsschlaf. Die Aufnahmen zu „24/7 Powernap“ entstanden in nächtlichen Sessions mit den beiden Estro-Produzenten CAP KENDRICKS und TOM DOOLIE. Musikalisch wird das Gefühl der Entschleunigung mit eingefangen. Die Instrumentals klingen unaufgeregt und traumversunken. Das Rezept: Hypnotische Samples, Basslines und Drumloops, die nach vorne gehen. Dazu zeigt LUX einmal mehr, dass er wirklich etwas zu sagen hat. „24/7 Powernap“ ist deep, aber gänzlich unpathetisch.