The Rural Alberta Advantage | München

More

Starts in 11 Days, 17 Hours

5. März 2018 20:00 - 23:00

Feierwerk

Hansastr. 39-41

Tickets ab 18€ zzgl. Geb. gibt’s hier: www.bit.ly/theraatix

The Rural Alberta Advantage
The Wild-Tour 2018
Support: Yukon Blonde

Präsentiert von Kulturnews & Curt München

05.03.2018
Hansa 39, Feierwerk, München

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

► www.theraa.com
► www.spoti.fi/2yRen3C ♫

Fotocredit: Matt Barnes

Veränderung ist etwas Konstantes. Das ist sicherlich bei The Rural Alberta Advantage schon immer der Fall gewesen. Mit drei Alben, Juni und Polaris Nominierungen, beständigen Lobpreisungen durch die Presse und einer unermüdlichen Konzertleidenschaft war das kanadische Trio, bestehende aus Nils Edenloff, Paul Banwatt und seit kurzem auch Robin Hatchhav, durchgängig mit Veränderungen konfrontiert. Der Wandel dauerte über die melancholische Nostalgie von „Hometowns“ an, erschütterte sie während ihrer Selbstfindungsphase in „Departing“ und fand ihren Weg durch die Wirren von „Mended with Gold“.
Obwohl der Weg zu ihrem vierten Album „The Wild“ (2017 | Paper Bag Records) die Band positiv geprägt hat, scheint diese konstante Veränderung einen dunkleren Schatten zu werfen. Vielleicht ist es die Tatsache, dass der Sänger und Songschreiber Edenloff sein Zuhause der Kindheit beinahe bis auf den Grund brennen sehen hat. Niemals zuvor, fühlte sich die Band, wie Edenloff erzählt, so sehr von dem Gewicht des Seins eingekreist – ebenso wenig waren sie je so entschlossen ihre musikalische Mission durchzuziehen.
Im Februar 2018 geht das Trio auf ausgedehnte Deutschlandtour und man darf sich auf eine Band freuen, die ungemein publikumsbezogen auftritt und es sich nicht nehmen lässt, ihren Zuhörern die kleinen und großen Geschichten hinter den Songs zu erzählen. “The Rural Alberta Advantage sollte man live gesehen haben. Denn nur dann wird man die akustischen Crescendos und Nils Edenloff’s Jeff Magnum-Stimme in ihrer wirklichen Intensität erleben.” – Under The Radar