Songs of Serenity – Nanguan und klassischer Gesang aus Taiwan

More

17. September 2017 15:30 - 17:00

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1

Xinfei Wu, Sängerin und Erzählerin, wurde in Taipeh auf Taiwan geboren. Sie beherrscht die alt-taiwanische Holo-Spache sowie die Nanguan-Musik. Die Holo-Sprache ist eine antike chinesische Sprache, die auf der Mittelchinesischen Ebene gesprochen wurde und heutzutage in Taiwan allgemein als Taiwanesisch bezeichnet wird. Nanguan (Südbläser) bezeichnet eine Art der klassischen chinesischen Musik. Sie hat den Musikstil älterer Zeiten erhalten und steht im Gegensatz zu Beiguan (Nordbläser), wo auch andere Sprachen und Instrumente verwendet werden. Besetzung und Melodien lassen annehmen, dass die Nanguan-Musik aus der Tang-Zeit (618-907 n.Chr.) stammt und sich in der späteren Song-Zeit entwickelte.

Neben instrumentalem und vokalem Vortrag kann Nanguan auch als Schauspiel und Oper aufgeführt werden.

In Zusammenarbeit mit dem HoHaiYan-Künstlerverein zur Förderung von Musik und Darstellender Kunst aus Taiwan e.V.

Ort: Sammlung Musik
Eintritt: 4 €, erm. 2 €, Kinder unter 18 Jahren frei