Rote Sonne pres. Laurent Garnier / Charlotte de Witte

More

15. Dezember 2017 to 16. Dezember 2017 23:00 - 10:00

Rote Sonne

Maximiliansplatz 5

KARTEN SIND AN DER ABENDKASSE ERHÄLTLICH

FR/15/12/17
Beginn 23:00
Abendkasse 18€

Rote Sonne presents
LAURENT GARNIER
(F Communications/France)
CHARLOTTE DE WITTE
(Mary Go Wild Black, Turbo/Belgium)
KONTRAST.WRK
(Rote Sonne/München)
JONAS FRIEDLICH b2b MOLTONGROOVE
(Four Triangles/Molten Moods,Mistress Recordings/Munich)

Man könnte sagen, dass Laurent Garnier so etwas wie der französische Sven Väth ist. Ikone, Ausnahmeerscheinung und visionärer Vordenker in einem damals außergewöhnlichen Metier, das heutzutage Standard ist – Techno und DJing. Garnier ließ das Acid vom Tour Eiffel tropfen und brachte das Saxophon samt dem Mann mit dem roten Gesicht auf den Dance Floor. „Astral Dreams“ und „Crispy Bacon“ gehören noch heute zu den größten Hymnen, die jemals durch die Clubs schallten. Garnier bewegte sich von Anfang an abseits der Genregrenzen. Wer sich für eines seiner Technosets auf den Rave begab, bekam nicht selten ein Drum & Bass-Paket um die Ohren, und wenn dem Großmeister danach ist, reicht er auch schon mal ein paar Disco oder Italo Electro Tracks durch die Boxen. C’est genial, Monsieur! An seiner Seite in dieser Nacht begrüßen wir Charlotte De Witte. Mademoiselle stammt aus Belgien, insofern ist alles mise en place für einen frankophilen Abend, Mit ihrer „Weltschmerz Ep“ auf Tigas Turbo Recordings hat sie nicht nur selbigen erträglich, sondern nebenbei gehörig Wind in der Szene gemacht. Stilistisch ist sie eher im rohen Techno Bereich zu verorten und somit die perfekte Partnerin für Monsieur Garnier, très bien. Selbstverständlich gibt’s noch massive Unterstützung vom Konrast.Wrk sowie Jonas Friedlich und Moltongroove, was diese Nacht zu einer absoluten Pflichtveranstaltung macht.

www.laurentgarnier.com
www.facebook.com/charlottedewittemusic/