Rote Sonne pr. Acronym

More

2. September 2017 to 3. September 2017 23:00 - 08:00

Rote Sonne

Maximiliansplatz 5

SA/02/09/17
Beginn 23:00
Eintritt 12 € ( 6 € < 24 Uhr)

Acronym
(Dimensional Exploration, Semantica/SE)

moltongroove
(Rote Sonne/München)

Paul Junk
(Tuesday Slump/München)

P-T2
(Tuesday Slump, Rote Sonne/München)

Gestern noch im Berliner Tresor, heute in der Roten Sonne. Fliegende Wechsel der Metropolen sind für Acronym mittlerweile liebgewonnener Standard. Ein gutes Dutzend Veröffentlichungen umfasst sein Katalog bereits. Seinem Debüt auf dem eigenen Label Dimensional Exploration Ende 2012 folgten zahlreiche Banger auf so renommierten Imprints wie Semantica, Northern Electronics oder auch Field Records. Soundtechnisch vereinen seine Produktionen das Beste aus den Good Ol’ Days der frühen 90er und zeitgenössischer Elektronika. Ballern kann jeder, aber ein Hauch Melodie hat hierbei noch keinem geschadet. Und genau an der Schnittstelle zwischen Rave und Drift finden wir Acronym. Straighter Techno, feine Acid Lines und die Harmonie zur rechten Zeit – eine Komfortzone, in der sich nur wenige so stilsicher und innovativ bewegen. Wer auf Petar Dundov oder Aril Brikha steht, wird hier bestens bedient. Lokale Unterstützung gibt’s von Moltongroove, Paul Junk und P-T2.