Princess – Eisa Jocson (Manila)

More

Starts in 21 Days, 23 Hours

10. November 2017 to 11. November 2017 19:30 - 20:30

More Dates

  • 10. November 2017
  • 11. November 2017

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstr. 2

The Disney empire has made »Snow White« into the embodiment of a happy girl. In the company’s amusement parks all over the globe the performers wave and laugh and enchant the visitors. The choreographer Eisa Jocson, who lives in Manila, sees this apparently universal performance of happiness from a unique perspective: The Disneyland amusement park in Hong Kong is the largest employer of female Philippine dancers in the region. They are cast because of their skin color only for nameless supporting roles. PRINCESS is the further development of a short piece that Eisa Jocson showed at the start of the last season at the Münchner Kammerspiele as part of the production THE GREATEST SHOW ON EARTH.

Das Disney Imperium hat das »Schneewittchen« zum Inbegriff des glücklichen Mädchens gemacht. In den firmeneigenen Vergnügungsparks verzaubern Darstellerinnen überall auf der Welt winkend und lachend das Publikum. Die in Manila lebende Choreografin Eisa Jocson betrachtet diese scheinbar universelle Performance des Glücks aus einer besonderen Perspektive: Das Disneyland in Hongkong ist der größte Arbeitgeber für philippinische Tänzerinnen in der Region. Sie werden aufgrund ihrer Hautfarbe allerdings nur in namenlosen Nebenrollen besetzt. PRINCESS ist die Weiterentwicklung einer kurzen Arbeit, die Eisa Jocson zu Beginn der letzten Spielzeit im Rahmen von THE GREATEST SHOW ON EARTH an den Münchner Kammerspielen gezeigt hat.

10.11. 19.30-20.30 Uhr
11.11. 19.30-20.30 Uhr
Münchner Kammerspiele Kammer2

Eintritt € 15,00 | Ermäßigt € 6,00

Künstlergespräch nach der Vorstellung am 11.11.

Englisch