Peter Brombacher: Watching the Wheels

More

25. Juli 2017 20:00

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstr. 2

PETER BROMBACHER: WATCHING THE WHEELS
Lieder aus Stücken von und mit Carl Oesterhelt, Albert Pöschl, Ivi Vukelic, Salweski, u.a.

Einige haben Peter Brombacher vielleicht vor Augen, wie er in „Caspar Western Friedrich“ (Inszenierung: Philippe Quesne) mit einem Recorder einsam über die Bühne wandert und dabei berückend schön Schumanns Vertonung von Eichendorffs „Mondnacht“ singt. Dieser Peter Brombacher, langjähriges Ensemblemitglied, hat nun eine Platte herausgebracht. Unter den eingespielten Liedern befindet sich unter anderem auch jenes Lied. Oder aber Rilkes „Immer Wieder“, das in der Komposition von Ivi Vukelic zum Minimal-Blues- Dub auswuchert und auch John Lennons posthume Single „Watching the Wheels“. Anlässlich seiner Mini-LP wird der Schauspieler Peter Brombacher auf der Bühne der Kammer 3 dieses Mal nur eines tun: singen!

Am Klavier begleitet Sachiko Hara.

Tickets: http://www.muenchner-kammerspiele.de/inszenierung/peter-brombacher-watching-the-wheels

Foto: Gerald von Foris