Molten Moods pres. Simo Cell, Kessel Vale, Jonas Yamer

More

16. September 2017 to 17. September 2017 23:00 - 07:00

Rote Sonne

Maximiliansplatz 5

SA/16/09/17
Beginn 23:00
Eintritt 12€

Simo Cell
(BFDM/Livity Sound/Paris)

Kessel Vale
(Tanstaafl Planets/Munich)

Jonas Yamer
(Molten Moods/Carl Gari/Munich)

Simo Cell stammt ursprünglich aus Nantes, hat seine Kreativzelle aber mittlerweile in der französischen Hauptstadt eingerichtet. Er ist ein glühender Verehrer der frühen Bristol-Szene, deren Signatur sich auch in seinen Produktionen wieder findet. Der Trend, Elemente des frühen UK Techno mit Garage Einflüssen unter einen Hut zu bringen, ist seit ein paar Jahren en vogue. Dennoch gelingt es nur wenigen so gut, wie dem jungen Mann aus Nantes. Größere Bekanntheit dürfte er vor allem mit seinen Tracks auf dem Label Livity Sound erlangt haben, welches zweifelsohne eine der besten Adressen für Scheiben dieser Art ist. Ein weiteres junges Talent ist Kessel Vale. Er residiert dieser Tage in München und hat somit die kürzere Anreise. Seine Debüt EP auf TANSTAAFL schlug ein wie eine Bombe und verschaffte ihm eine breitere Aufmerksamkeit. Weitsicht in jungen Jahren, ständiges Verschieben der Genregrenzen und ein feines Händchen für Sound versprechen eine leuchtende Zukunft im Zirkel der spannendsten Newcomer. Jonas Yamer betreibt und kuratiert das Label Molten Moods, das durch seinen eklektischen Output und das konzeptuell-typographische Artwork auffällt. Zudem ist er Mitglied von Carl Gari, die zusammen mit Abdullah Miniawy letztes Jahr ihre dystopische Version von rauer Lofi Weltmusik auf The Trilogy Tapes veröffentlichten. An diesem Samstag kann man sich einen Eindruck verschaffen, wohin die Reise von Simo Cell, Kessel Vale und Jonas Yamer führen wird.