Lesung: Noise of Heimat

More

30. November 2017 20:00 - 22:00

Bellevue di Monaco

Müllerstraße 2-6

NOISE of HEIMAT
Perlen der abendländischen Hetzkultur
in Wort & Bild

In „Noise of Heimat“ actors read and shredder racist mails which were addressed to Bellevue di Monaco. A staged reading about everyday racism. Reading in German.

im Café des Bellevue di Monaco
Der Eintritt ist frei.

WIEBKE PULS, STEFAN MERKI und BENJAMIN RADJAIPOUR vom Ensemble der Münchner Kammerspiele verlesen Pöbel-Perlen, die den Bayerischen Flüchtlingsrat und das Bellevue di Monaco innerhalb der letzten Monaten per Post, Mail, Telefon und Facebook erreicht haben – um sie danach zu Papierschnipsel zu verararbeiten. MATTHIAS WEINZIERL vom Bellevue liefert zu Beginn ein paar Erläuterungen und untermalt wird das Ganze live on stage mit passenden Sound und visuellen Fundstücken aus dem Netz vom Noise-Experten RUMPELN (Anton Kaun).

Ein lärmiger Abend über Schreihälse, Angstmacher und der Übermacht von Stammtische und gefühlter Wirklichkeit.

Wir meinen: Lachen hilft, denn durch das gemeinsame Verlesen verlieren diese Pöbeleien ihre beabsichtigte Wirkung.

Die Normalisierung rechter Tendenzen ist lautstark angekommen – der grassierende Rassismus hat sich auf den Straßen und im Bundestag breitgemacht. Was noch vor einem Jahr hinter vorgehaltener Hand vorsichtig formuliert wurde, hat den Weg in die Öffentlichkeit gefunden. Und da sind wir daheim?