Le Millipede – Releasekonzert

More

Starts in 9 Days, 2 Hours

1. März 2018 19:30 - 23:59

Milla – Live Club

Holzstraße 28

Le Millipede – Releasekonzert „The Sun Has No Money“

Mit seinem Solo–Debüt unter dem artistname Le Millipede hatte der Alien Ensemble, Hochzeitskapelle und Lovebrain and Diskotäschchen Posaunist Mathias Götz vor zwei Jahren schon für Aufhorchen gesorgt: Ein kaum kategorisierbares, raumzeitloses Musikschiff war gelandet – an Bord eine kosmische Musik, die entgegen jeglicher Heimatverortung schwingt, und dennoch klar nach der Münchner Alien–Transistor–Schule klingt. Vor Kurzem erst erschien dann die Remix–Compilation Mirror Mirror, mit Arbeiten von 1115, Protein, LeRoy, Olaf Opal, Saroos und anderen. The Sun Has No Money ist nun das zweite Le Millipede–Album. VÖ 2. März 2018

Live wird Le Millipede ergänzt durch Markus Acher (The Notwist, Spirit Fest u.v.m.), Nico Sierig (Joasihno), Constantin John, Manuela Rzytki (G. Rag & die Landlergschwister, Kamerakino u.a.).

Pico Be hat einen sehr schönen Text zum Album geschrieben. Hier ein Auszug davon…:

Die Sonne ist das größte Ding auf Erden. Sollte ihr eines Tages der Saft ausgehen, dann war’s das. Dann ist Over, Ende, Licht aus, für den Millionär wie für den Bettler. Im Angesicht der Sonne werden alle gleich. Ok, das ist jetzt nicht die Top–News. Aber hören Sie mal… The Sun…The Sun… sie hat es wohl verdient, ihrer Wichtigkeit mal wieder so richtig gewahr zu werden, nicht wahr? Man merkt das zum Beispiel ganz gut beim Radfahren, was es bedeutet, wenn sie fehlt, nachts, und auch was sie leistet, beim Abstrampeln, wenn der Dynamo seinen Schein ins Dunkel wirft. Am Ende steigt man voller Elan und pfeifend vor Energie vom Rad, die innere Batterie hat man aufgeladen – und kommt sich vor wie eine kleine Sonne. Dann ist Zeit für die Melodica…

After DJ: Pico Be

01.03.2018 // Einlass 19.30 Uhr // Beginn 20.30 Uhr

VVK 13€ zzgl Geb. // AK16€