LAGUÈ LOOP pres. Sascha Funke

More

2. März 2018 to 3. März 2018 23:00 - 08:00

Rote Sonne

Maximiliansplatz 5

FR/02/03/18
Beginn: 23:00 Uhr
Eintritt: 12 €

LAGUÈ LOOP pres.
SASCHA FUNKE (Kompakt, Multi Culti/Berlin)

LAGUÉ MOIN DJ TEAM:
DAMNITSDISCO
THE WOLF
MIKEY GEE

Nachdem wir uns bei den letzten Veranstaltungen mit Perel, J. Albert & Iron Curtis, Heap & A. Wassersleben eher auf die jüngere DJ Generation konzentriert haben, freuen wir uns sehr euch für die zweite Ausgaben im neuen Jahr mit Sascha Funke einen ’seasoned selector‘ in der Rote Sonne Dj Booth zu präsentieren.
Nicht nur dass der Mann auf eine lange Feiergeschichte zurückblicken kann und die Heydays der Berline Rave Szene in Clubs wie dem Walfisch oder E-Werk nicht nur aus Erzählungen kennt, er hat als Sascha Funke seit 2003 mittlerweile diverse 12″ & EPs (zuletzt auf Multi Culti), 4 Alben auf BPitch, Kompakt und zuletzt ‚Lotos Land‘ auf Endless Flight veröffentlicht, dazwischen mit Julienne Dessange das Projekt Saschienne gegründet, Remixes unter Anderem für Ada, Superpitcher oder Foals abgeliefert, war Teil des Berlin Calling Projekts, hat währenddessen den Globus mehrere Male als Dj umrundet und es daneben auch noch als Amateurkicker ins Halbfinale des magnet mitte cups geschafft -#schiebung #notablemention.
Aus diesem durchaus reichen Erfahrungsschatz bezieht er immer wieder frische Impulse und weiß diese mit einer sympathisch-eingängigen Zurückhaltung gekonnt in seinen Dj Sets zu verarbeiten. Wer vorab eine Probe aufs Exempel hören möchte, dem sei an dieser Stelle noch sein letzter Mix für Ransom Note (http://bit.ly/2nDUYvS) wärmstens ans Herz gelegt.
„Those who would like to hear first impressions of his newest musical output should come to one of his DJ gigs.. [he]…likes to play unreleased sounds in DJ sets, which lately go beyond the average definition of techno and house and also present disco, wave, electro, cosmic, Krautrock and early electronic dance music. All mixed up with passion in order to kick all dancers into an unpredictable emotional journey“. Mit anderen Worten: „Techno ist das, was man daraus macht“, um nochmal ein Zitat von ihm zu bemühen… wir hoffen ihr macht mit!