Kulturfestival von Morgen

More

Starts in 19 Days, 8 Hours

5. November 2017 12:00 - 19:00

Feierwerk

Hansastr. 39-41

KULTURFESTIVAL VON MORGEN IM FEIERWERK
Eintritt: 6 EUR/ 1 EUR mit München Pass/Flüchtlingsausweis
Einlass: 11:30 UHR

Weltoffen und vielfältig – unter diesem Motto steht das
Programm im Münchner Feierwerk am 5. November 2017.
Im Rahmen unseres Kulturfestivals präsentieren sich
unterschiedliche Tanz- und Musikgruppen sowie Solokünstler*
innen mit Wurzeln aus Europa, Asien, Afrika und
Lateinamerika. Ob Ballett, Folklore, Bauchtanz oder
Breakdance; von Chorgesang über Singer/Songwriter,
Jazz, Percussion bis Weltmusik; ruhig und melodisch oder
lieber wild und mitreißend – für alle Bedürfnisse ist etwas
geboten.
Kulturelle Vielfalt bedeutet ein unerschöpfl iches
kreatives Potential – der lebendige Beweis hierfür steht
am 5. November 2017 auf den Bühnen der Hansa39, der
Kranhalle und des Cafés im Feierwerk. Am besten live
miterleben!

Im Anschluss an das Festival-Programm findet eine PLUG IN BEATS PARTY statt.

MITWIRKENDE:
Syrischer Friedenschor e.V. الكورس السوري للسلام
Tanzschule Dilly-Dance (Kinderballett)
Lazarka (Bulgarisches Tanzensemble)
Jazzy Denuit (Gesang mit Tanz)
Get together drumgroup (Internationale Drumgroup)
Urucungo e.V.mit Grupo Senzala (Capoeira)
Eshiglen (Mongolischer Gesang und Tanz)
Philharmonia Musikvereine München e.V. (Griechische Musik)
Donato Miroballi (Singer-Songwriter)
Vladimir Zavgorodnii (Gitarre/Gesang)
Yalla Arabi mit Chorgruppe Yalla Nghanni (Arabischer Chor)
Peace Crew (Breakdance)
Trio De Muitos (Brasilianische Foró-Band)
Selam Band (Eritreische Band)
K.U.D. Soko Minhen (Serbisches Tanz- und Gesangsensemble)
Ashanti und Asha (Bauchtanz)
Volkan Türlü (Türkisches Schattentheater)
Mongolische Kindertanzgruppe
Doriano (Singer-Songwriter)
Trabzon Schwarzmeer Verein e.V. (Türkische Tanzgruppe)
Al Samra
Yalla Dabke Dance Troupe فرقة يلا دبكة للرقص الاستعراضي
CountOnAtEight (Jazz)
Action People
Spedhe (Kurdische Musikgruppe)
Arioso (Chor)
Aryana Schule (Afghanische Musikgruppe)
Ampercussions (Djembe-Drumgroup)

PLUG IN BEATS:
Munich’ First Smart(phone) Party:
Spiel du mir Deine Musik vor und ich Dir meine. Alle Gäste
können ihr Handy an unsere Anlage anstöpseln und einen
vorbereiteten Track zum Abend beitragen. Nur die
mitgebrachten Handys und das Prinzip Zufall steuern den
musikalischen Verlauf des Abends. Auf pakistanischen
Banghra-Pop folgt so senegalesischer Reggae, auf
syrischen Oriental-Rock erklingt deutscher HipHop usw.

INFOSTÄNDE von Bellevue di Monaco, Münchner Flüchtlingsrat, Save Me München, JUNO – a voice for refugee women, Munich Welcome Café

FÖRDERER: Landeshauptstadt München/Kulturreferat, Projekt samo.fa (gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, als Bundesprojekt des Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen), Projekt „House of Resources“ (gefördert durch Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Landeshauptstadt München/Stelle f. Interkulturelle Arbeit) und die Oswald Stiftung.