Jazzfest München 08.12.17

More

8. Dezember 2017 to 9. Dezember 2017 20:00 - 00:00

Gasteig München

Rosenheimer Straße 5

20.00 Live Audio/Video-Installation
21.30 Live Konzert

20.00 Uhr
Die Gesellschaft zerfällt in autistische Fragmente

Ein Kollektiv bildender Künstler gehen eine Kooperation mit zwei experimentellen Jazz-Musikern ein. Es entsteht ein Spannungsfeld zwischen Filmvorführung und Konzertauftritt. Die einmalige Aufführung ist ein Experiment, dessen Ausgang durch unvorhergesehene Dynamiken bestimmt wird. Gleichzeitig entspinnt sich eine assoziative Geschichte um eine Gruppe Reisender mit zu hohen Idealen und schwerwiegenden Komplexen.

Film: Adrian Sölch, Sophia Mainka, Judith Neunhäuserer, Cordula Schieri, Dominik Schreiner, Viktoria Wald, Daniel Goehr, Rezka Hrabcova, Evelyn Reinholz, Alexander Scharf, Joshua Rappl

VJ: Philip Seybold

Musik: Gunnar Geisse (laptop guitar), Andy Lutter (pno, keys)

21.30 Uhr
München Neus – gau – super!

Anton Kaun – aka Rumpeln (objects & electronics),
Gunnar Geisse (laptop guitar, virtual instruments),
Udo Schindler (reeds & brass)

—————————————————————–
Liebe Jazzfreunde,

am 7. Oktober feierten wir „die Letzten ihrer Art“ mit Adele Neuhauser und ihrer Jungle-Fusion-Funk- Band „Edi Nulz“ im Carl-Orff-Saal.
Der Vorlage von Douglas Adams ́ gleichlautendem Skurillitäten-Werk folgen wir auch bei Part 2 des 28. Jazzfest München vom 14. bis 16. Dezember mit vielen Musikern in der Black Box, nicht ohne vorher am 6. Dezember unsere Zusammenarbeit mit dem Schweizer Label UNIT zu vertiefen und einen Blick nachTschechien zu werfen.
Am 8. Dezember zu guter Letzt ein Special mit Film im Vortragsaal der Musikbibliothek.
Letzte und Allerletzte ihrer Art werden Sie in fünf Nächten durch die Besonderheiten der Jazz-Art führen, manche mit ausgewiesen galaktischer Expertise wie Organ Explosion oder Panzerballett. Lassen Sie sich verführen zum musikalischen Space-Diving, geben Sie sich Raum – ihren persönlichen Raum in den neuesten Übertragungen der Jazz-Art in die Black Box, Gasteig, Munich, Germany, Europa, Erde.
Sind wir nicht alle ein wenig Letzte unserer Art?

Aber hören und sehen Sie selbst!

Andy Lutter
J.I.M

J.I.M. (Jazzmusiker Initiative München) in Kooperation mit Bantu Music Booking