Jazzfest München 06.12.17

More

6. Dezember 2017 to 7. Dezember 2017 20:00 - 00:00

Blackbox Im Gasteig

JAZZFEST MÜNCHEN // 06., 08. & 14.-16. Dezember 2017

!!! Ochepovsky muss das Konzert morgen im Rahmen des Jazzfest München 06.12.17 leider krankheitsbedingt absagen !!!

20.00 Carpet Cabinet, ebenfalls aus Tschechien, werden als Ersatz einspringen.

UNIT live presents
21.30 Monkbeatz – ugly beauty

UNIT live presents
22.30 Tim Allhoff Trio feat. Jeff Ballard – there will be light

CARPET CABINET

Carpet Cabinet is a Czech/Slovak dynamic multi-genre band known for their energetic live performances. This collective of 8 musicians performs their original compositions blending genres like hiphop, funk, jazz or r’n’b with the heavy influence of electronic music, making the most of their instrumental constellation including brass section or beatboxing and raps.

The band has played extensively all over the Czech & Slovak music scene including well known festivals such as POHODA (SK}, United Islands (CZ}, Orava Jazz Fest and many more.

Their debut album „Be Good Stay Strong Live Long“ has been critically very well received and was nominated for the best jazz album of the year (Espirit 2016}.
Carpet Cabinet’s performances are full of songs ranging between strict or soulish grooves of jazz hiphop fusion and blasting up-tempos for all those who love to dance.

MONKBEATZ

Ursus Bachthaler (guitar & pedals)
Benny Lackner (piano, wurlitzer & laptop)
Andreas Waelti (bass & toys)
Moritz Baumgärtner (drums & toys)

Sowohl Presse als auch Zuhörer schätzen die klanglich farbige, stilistisch scheuklappenfreie Herangehensweise des Trios an die auch heute noch frische und zeitlose Musik von Thelonious Monk.
Für die «UNIT LIVE!» – Tourneen 2017/2018 ist «MONKBEATZ» in neuer Besetzung mit Stücken ihres Erstlings und Material des kommenden Albums unterwegs. Mit von der Partie sind neben Ursus Bachthaler und Benny Lackner der renommierte Schweizer Kontrabassist Andreas Waelti, der schon mit Künstlern und Formationen wie dem Fabian Rücker 5, Transit Room oder dem grossartigen Andromeda Mega Express Orchestra unterwegs war, sowie der umtriebige Schlagzeuger Moritz Baumgärtner, der mit dem Melt Trio, dem Lisbeth Quartet oder Bonaparte auf sich aufmerksam gemacht hat. Moritz Baumgärtner bekam im 2017 auch den begehrten «Jazz – Echo» für „Best Drummer National“ verliehen.
Ein spannender, musikalisch waghalsiger&intensiver, aber nichtsdestotrotz genussreicher Abend für’s Publikum ist garantiert!

TIM ALLHOFF TRIO feat JEFF BALLARD

Tim Allhoff (piano)
Andy Kurz (kontrabass)
Jeff Ballard (drums)

Gewinner des NEUEN DEUTSCHEN JAZZPREIS und bereits zweimal mit dem ECHO JAZZ ausgezeichnet. Das Tim Allhoff Trio zählt mittlerweile zweifelsohne zu einer festen Größe der nationalen Jazzszene. Nach fast zehn Jahren musikalischer Gemeinschaft präsentiert die Band im April 2017 ihr neues Album THERE WILL BE LIGHT, welches erneut von der langjährigen gemeinsamen Entwicklung zeugt. Das Tim Allhoff Trio war gern gesehener Gast auf vielen namhaften Bühnen (u.a. Jazzfestival Burghausen, Schloss Elmau, Rheingau Musikfestival, Ingolstädter jazztage, Elbjazz…)
Als Ersatz für Bastian Jütte, den verhinderten Schlagzeuger des Trios, konnten wir mit Jeff Ballard, einen der renommiertesten Schlagzeuger unserer Zeit gewinnen. Seine professionelle Karriere begann 1986 in San Francisco, wo er mit Trompeter Ray Brown, Smith Dobson und Harvey Wainapel arbeitete. Dann wurde er 1988 Mitglied der Band von Ray Charles, bei dem er 3 Jahre blieb.
1990 ging er nach New York City, wo er mit Musikern wie Buddy Montgomery, Lou Donaldson, Eddie Harris, Herman Foster, Kurt Rosenwinkel, Avishai Cohen, Guillermo Klein oder Ben Allison auftrat. Seit 1999 kam es zur Zusammenarbeit mit Chick Corea in verschiedenen Projekten. Auch tourte er mit Gary Burton und mit Pat Metheny. Weiterhin gehört er zum Trio von Brad Mehldau, dem SFJazz Collective, der Elastic Band von Joshua Redman und bildet mit Mark Turner und Larry Grenadier das Trio Fly.
Gegenwärtig (2012) leitet er die Formation Fairgrounds, der Eddie Henderson, Kevin Hays, Jeff Parker und Larry Grenadier angehören.

J.I.M. (Jazzmusiker Initiative München) in Kooperation mit Bantu Music Booking und Unit Records