Jan Lundgren – solo – ACT: 25 years

More

15. September 2017 to 16. September 2017 21:00 - 00:00

Jazzclub Unterfahrt

Einsteinstraße 42

Jan Lundgren (p)

In Jan Lundgrens Jazz-Haus möchte man gerne wohnen. Der schwedische Pianist ist ein universeller Klangarchitekt, der Tradition und Moderne zusammenführt. Sein Jazzverständnis lässt die amerikanische Bauweise mit europäischem Stil verschmelzen. Das Beste aus beiden Welten fügt Lundgren spielerisch zusammen zu einem vielschichtigen Gebäude mit faszinierend gestalteten Räumen, kuscheligen Ecken, klarem Design, nostalgischen Erinnerungsstücken und einem Loft mit Raum für Improvisationen. Wandel und Erneuerung ohne die Vergangenheit zu vergessen bestimmen Lundgrens Schaffen seit Anbeginn. An seinem Abend in der Unterfahrt lädt Lundgren seine Zuhörer ein, in diesem Jazz-Haus zu verweilen. Er wird dabei einen Querschnitt durch seine letzten beiden ACT-Alben ‚The Ystad Concert – A Tribute to Jan Johansson‘ (erschienen am 29.04.2016) und ‚Potsdamer Platz‘ (erschienen am 24.02.2017) zum Besten geben.