Jan Felix May & Band / Olga Dudkova

More

6. Oktober 2017 19:30 - 23:09

Milla – Live Club

Holzstraße 28

Anfang 2016 wurde die Band um den Pianisten Jan Felix May bei der Jazzwoche Burghausen im Rahmen des 8. Europäischen Burghauser Nachwuchs-Jazzpreises mit dem 2. Platz ausgezeichnet – der Solistenpreis ging an den Bandleader selbst.

Nach einer Konzerttour durch Deutschland bis nach Luxemburg und Frankreich wurde im November in Paris das erste Album aufgenommen.

Die Musik ist vor allem von Jazz und Hip Hop beeinflusst, doch auch Rock und Weltmusik sind wiederzufinden. Die pulsierende Energie und Lebendigkeit im Zusammenspiel der Musiker lässt bei jedem Auftritt Neues entstehen, das die Spieler immer wieder selbst fasziniert und überrascht.

Personnel:

Lukas Roos – Gitarre
Eduardo Sabella – Kontrabass / E-Bass
Julian Camargo – Drums / Electronics
JF May – Piano / Keyboards / Kompositionen

Support: Olga Dudkova

Olga Dudkova ist eine junge Sängerin, die in Angarsk in Sibirien geboren wurde und dort aufwuchs. Im alter von 6 Jahren, hat sie angefangen klassisches Klavier zu lernen und im Chor zu singen. Die Liebe zum Jazz entdeckte sie in einer Jazz Band in der Musikschule, als sie 13 Jahren alt war und seit dem wusste sie, was sie machen wollte. Im Alter von 18 Jahren zog sie dann nach Deutschland, um an der Hochschule für Musik und Theater in München Jazz-Gesang bei Sanni Orasmaa und Anne Czichowsky zu studieren. Olga wurde im August 2016 mit dem „Deutschland Stipendium“ ausgezeichnet. Im Verlauf des umfassenden Studiums entdeckte sie auch ihre Liebe zum Komponieren und Arrangieren. In ihren Texten liegt sie viel Wert auf die Sachen, die sie auch im Leben beschäftigen: liebe, Freiheit, Menschen und Fraunrechte. Ihre Musik ist eine Mischung zwischen Jazz, Soul, Gospel und Pop.

06.10.2017 / Einlass 19:30 / Beginn: 20:30

Karten: VKK 10 € zzgl. Gebühren / Reservierung: 11 € (reservierung@milla-club.de, begrenztes Kontingent) / AK: 13 €