Herrensauna invites Peder Mannerfelt – Martinou – CEM

More

10. Februar 2018 to 11. Februar 2018 23:00 - 09:00

Rote Sonne

Maximiliansplatz 5

HERRENSAUNA invites

PEDER MANNERFELT [ hinge finger ]

CEM [ herrensauna ]

MARTINOU [ sewer sender ]

Für diese Ausgabe der Herrensauna hat uns CEM mal wieder zwei Musiker aus dem Hohen Norden Europas eingeladen – Schweden, um genau zu sein. Der erste von ihnen, den wir euch vorstellen wollen, ist eine schwer zu knackende Nuss, aus vielerlei Hinsicht. Lange Jahre war er unter einem Pseudonym unterwegs, das manchen vielleicht ein Begriff sein könnte – The Subliminal Kid. Erst vor wenigen Jahren trat der Produzent, Musiker, DJ und Labelbetreiber Peter Mannerfelt aus dem Schatten seines Alter Ego und bekannte sich vor der Öffentlichkeit. Die Musik, die er bis dato unter verschiedenen Namen und in verschiedenen Konstellationen mit anderen Künstlern veröffentlicht hat, kennzeichnet sich nicht unbedingt durch einen stringenten stilistischen Faden, sondern eher durch einen gewissen Hang zur Detailverliebtheit – seinerseits – und dem Zwang zur Abstraktion – seitens der Zuhörer. Seine meist sehr konzeptuell gestalteten Veröffentlichungen folgen stets bestimmten Narrativen. Aber nicht in einer Art, die dem Hörer eine Lesart aufzwingen würde – nein, Mannerfelt genießt die Offenheit, die Freiheit zur Interpretation, den Verlust von Kontrolle, der sich im Hören und Fallenlassen in Musik offenbart und genau so seine befreiende Wirkung entfalten kann.
Der zweite Gast des Abends wird an dieser Herangehensweise an Musik nichts auszusetzen haben – mit Martinou haben wir eine der treibenden Kräfte des derzeit florierenden Stockholmer Nachtlebens ins Haus geladen. Sein Debüt gab der verhältnismäßig junge Musiker 2014 unisono mit eigener Platte – Needless/Procedure – auf eigenem Label – Sewer Sender, welches er mit Nokato Nomer betreibt. Mit schneidenden Rhythmen über filigranen Synth-Strukturen, alles gespannt in fast beengend wirkenden Korsetts von hallenden Echos, pulsiert sein Sound seither durch Schweden, und heute endlich bei uns.
Wie immer wird der musikalische Rahmen dieser Nacht umspannt von unserem Kurator des Abends, CEM.