Herrensauna invites Albert Van Abbe, NDRX, Cienfuegos, Mcmlxxxv

More

14. April 2018 to 15. April 2018 23:00 - 09:00

Rote Sonne

Maximiliansplatz 5

14 APRIL 2018 | ROTE SONNE
HERRENSAUNA invites

ALBERT VAN ABBE
[Figure Jams, Semantica | Eindhoven]

CIENFUEGOS live
[Primitive Languages, L.I.E.S. | NYC]

NDRX
[Bassiani | Tbilisi]

MCMLXXXV
[Herrensauna | Berlin]

Für die April-Ausgabe der Herrensauna haben sich unsere Berliner Freunde mal wieder einige besondere Schmankerl ausgedacht. Der erste in der Reihe von Künstlern, die uns ihre Aufwartung machen werden, ist Albert van Abbe. Eindhovens Rave-Veteran begann im Jahr 2001 elektronische Musik zu spielen und live aufzuführen. Wenn man sich seine Werke seither anhört, mag man in Versuchung kommen, sich mehr wie in 1901 zu fühlen. Melancholisches Geflüster von Strawinsky, Ravel oder Schönberg, reduziert und konzentriert zu rhythmischen und melodischen Mustern, mit viel Luft zwischendrin; weite Himmel, vorbeiziehende Wolken, Dunst, der über dem offenen Feld aufsteigt – und das alles auf einmal ins Dunkel gezogen, in die Nacht, auf die Tanzfläche… Von jener Verträumtheit und dem gefühligen Nebel ist beim nächsten Gast wenig zu spüren, jedenfalls nicht auf seiner neuesten Platte. Alex Suarez alias Cienfuegos hat das erste Album auf Ron Morellis L.I.E.S. dieses Jahr gedroppt, und allein schon am Namen mag man eine Stoßrichtung zu erkennen – Autogolpe, spanisch für Putsch, Staatstreich. Cienfuegos hat sich von jenem politisch wie historisch aufgeladenem Begriff inspirieren lassen, um eine akustische Widerspiegelung zu schaffen für jenen Schmerz, die Unterdrückung, Isolation und die vielleicht hinterher aufberstende Freiheit, die mit einem solchen Stück einhergehen, und all das in ein geladenes Live-Set projiziert, das er uns vorführen wird. Als dritten im Bunde stellen wir NDRX vor, Resident im berüchtigten Bassiani, einem jener Clubs, die Tiflis, die Hauptstadt Georgiens, über die letzten Jahre zu einer von Fans der elektronischen Musikszene massiv frequentierten Pilgerstätte verwandelt haben. Zehn Jahre hinter den Decks, ein feines Gespür für die versteckteren Platten in den Regalen der Recordstores und ein unabstreitbares Talent am Mixer machen ihn zu einem für uns unwiderstehlichen Gast. Und um diese Riege der Unwiderstehlichen zu komplettieren, dürfen wir natürlich unseren vierten Gast des Abends nicht verschweigen – MCMLXXXV aka. Nicolas Endlicher aka. Overlord, Übermutter und Queen Regent des Herrensauna-Mutterschiffs in Berlin. With all that said – worauf warten wir noch? Let it be Herrensauna!