Grenzen im Fluss | Magazinpräsentation

More

15. November 2017 19:00 - 22:00

Lost Weekend München

Schellingstraße 3

Grenzen im Fluss

Magazinpräsentation mit einem Kommentar von GABRIELA HERPELL (Süddeutsche Zeitung Magazin) und einem Vortrag von ALIDA BREMER (Münster/Split): „Projektionsfläche und dritte Dimension: Der Topos Balkan zwischen Imagination und Wirklichkeit“

Von Zagreb nach Sofia: Studierende des Elitestudiengangs Osteuropastudien sind nach Südosteuropa gereist und haben Geschichten entlang von Grenzflüssen gesammelt. Die Ergebnisse ihrer Arbeit haben sie in einem Magazin vereint, das sie an diesem Abend präsentieren. Gabriela Herpell, Redakteurin beim Süddeutsche Zeitung Magazin, wird das Heft der Studierenden kommentieren. Im Anschluss spricht die Schriftstellerin und Übersetzerin Alida Bremer über die Imaginationen und Wirklichkeiten des Topos Balkan.

Das Magazin „Grenzen im Fluss“ ist im Oktober 2017 beim Verlag Friedrich Pustet (Regensburg) erschienen und kann nach der Veranstaltung im Lost Weekend erworben werden.

Anschließend Empfang.
Begleitende Musik von unterbau!

Eintritt frei!

Weitere Infos: http://www.osteuropastudien.de

Eine Veranstaltung des Elitestudiengangs Osteuropastudien der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Regensburg (Elitenetzwerk Bayern). In Kooperation und mit Unterstützung des Instituts für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas.