Gespräch mit Fabienne Verdier, Mélodie Du Réel

More

5. Oktober 2017 18:30 - 20:00

Die Pinakotheken

Barer Straße 29

Die französische Künstlerin Fabienne Verdier (*1962) hat in
China bei den letzten großen Meistern der traditionellen Malerei
und Kalligraphie studiert. Ihre Kunst ist von ostasiatischer
Ästhetik und Philosophie jedoch ebenso geprägt wie vom Dialog
mit der flämischen Malerei des 15. Jahrhunderts oder mit
amerikanischen Künstlern wie Cy Twombly und Donald Judd.

In englischer Sprache, Eintritt frei!
Einführung und Moderation: Corinna Thierolf, Leiterin der Sammlung Kunst nach 1945, Pinakothek der Moderne