FORUM 043: Sebastian Jung – Winzerla

More

31. August 2017 18:00 - 20:00

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1

Wir laden herzlich zur Eröffnung unserer kommenden Kabinettausstellung „FORUM 043: Sebastian Jung – Winzerla“ ein!

Sebastian Jung ist aufgewachsen in Winzerla, jener zu Jena gehörenden Plattenbausiedlung, die als Herkunftsort der drei rechtsterroristischen NSU-Mitglieder Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe bekannt wurde. In seiner Ausstellung unternimmt Jung eine künstlerische Spurensuche anhand seiner Erinnerungen an das Winzerla der 1990er-Jahre. Fotos und Zeichnungen umkreisen das diffuse Lebensgefühl seiner Kindheit. Den Ergebnissen seiner Recherche stellt er Zeichnungen aus dem NSU-Prozess gegenüber, die er 2014 vor Ort anfertigte.

Am Freitag, 1. September 2017 findet um 15:00 Uhr im Rahmen der Kabinettausstellung ein Künstlergespräch mit Sebastian Jung und Franziska Kunze statt.

________

We gladly invite you to the opening of our upcoming special exhibition „FORUM 043: Sebastian Jung – Winzerla“!

Sebastian Jung grew up in Winzerla, the prefabricated housing estate in Jena that achieved notoriety as the home of Mundlos, Böhnhardt and Zschäpe, the three right-wing, terrorist, National Socialist Underground (NSU) members. In this exhibition, Jung draws on his memories of Winzerla in the 1990s in his artistic quest for clues to the past. His photographs and drawings circle around his hazy childhood awareness of life. He juxtaposes the results of this quest with drawings that he made when he attended the NSU trial in 2014.