Eröffnung Sandra Vater im Young Art Space

More

26. Oktober 2017 19:00 - 21:00

Karin Wimmer contemporary art

Amalienstraße 14

Die in Berlin lebende Künstlerin Sandra Vater, geb. 1984, beschäftigt sich mit der Auslotung der physischen Grenzen des Material Gips. Inhaltlich stehen die fein ausgearbeiteten Objekte in Zusammenhang mit Aspekten der Mikrobiologie nach Antoine Béchamp. Er untersuchte abgestorbene bzw. zerstörte Zellen und beobachtete, wie Mikrozyme aus sterbenden Zellen entstanden sind und sich zu neuen Zellen entwickelten.

Die Ausstellung findet in Kooperation mit Nicole von Vietinghoff-Scheel statt.

AUSSTELLUNG
27.10 – 24.11.2017