Begegnung. Peter Grochol & Angelika Paschmann

More

28. September 2017 to 11. Oktober 2017 18:00 - 20:00

Galerie am Maxmonument

Thierschstr.42

Peter Grochol – Malerei
Angelika Paschmann – Skulpturen

Begegnung
28.09.2017 -15.10.2017
Vernissage Donnerstag 28.09.2017, 18:00h
Öffnungszeiten/ Opening times:
Mi + Do We + Th 17-20 Uhr, Fr 15-19 Uhr,
Sa 16-20 Uhr, So Su 16-18 Uh

Live Piano Performance: Peter Grochol

Meine künstlerische Arbeit als Maler, Komponist und Pianist beschäftigt sich mit der Begegnung fernöstlicher und westlicher Kulturen. Durch die Annäherung meiner europäisch geprägten Kultur an orientalische Formen erlebe ich große Bereicherung für mein künstlerisches Schaffen. Bei beiden Künsten dreht es sich um die Interaktion von Malerei und Musik; sie fügen sich zusammen zu einem eigenen Kosmos aus Farb- und Klangräumen. Meine abstrakten Bilder mit ihrer kraftvollen Farbigkeit wecken Assoziationen mit dem Orient. Die Kompositionen für meine Ethno-Jazz Formation DJANNA (arabisch: himmlicher Garten) dienen mir als zentrale Inspiration für das bildnerische Gestalten. Manchmal auch umgekehrt. Somit fügen sich Malerei und Musik wie zwei Puzzleteile zusammen und formen ein Gesamtbild. Dies ist für mich als Künstler mein Beitrag zum Dialog für Weltoffenheit und Toleranz zwischen den Kulturen und Religionen.(Peter Grochol)

Schon immer war ich vom Element „Erde“ als künstlerische Gestaltungsform fasziniert. Am Anfang beschäftigte ich mich mit „Gefäßen und gefäßähnlichen Körpern“.
Nach mehrjähriger intensiver zeichnerischer Auseinandersetzung habe ich mich dann immer mehr der Plastik zugewandt. Einen großen Teil meiner Arbeiten brenne ich in Raku-Technik sowie in der Grube.Diese ursprünglichen und experimentellen Brennverfahren mit nicht immer vorhersehbaren Ergebnissen reizen mich stets aufs Neue. (Angelika Paschmann)