ANNA BURCH

More

14. Mai 2018 20:00 - 23:00

Unter Deck

Oberanger 26

Am 02.02.2018 wird mit “Quit The Curse” das Debütalbum von Anna Burch via Heavenly Recordings erscheinen. Auch wenn es das Erstlingswerk der Singer/Songwriterin aus Detroit ist, ist Burch keineswegs eine Unerfahrene, wenn es um Bühnenerfahrung geht. Sang sie doch bereits in Bands wie Frontier Ruckus sowie Failed Flowers und kann so aus einem großen, musikalischen Erfahrungsschatz schöpfen.

Nachdem die in Michigan aufgewachsene Musikerin genug Selbstbewusstsein gesammelt hatte, um eigene Songs zu schreiben, waren die Aufnahmen zu “Quit The Curse” nur der nächste logische Schritt. Oder wie Anna Burch es selbst sagt:

“To me this album marks the end of an era of uncertainty. Writing songs about my emotional struggles helped me to work through some negative patterns in my personal life, while giving me the sense of creative agency I’d been searching for.”

Die neun Songs auf dem Debütalbum erscheinen auf dem ersten Blick verspielt und süßlich und doch versteckt sich hinter den Texten ein düsteres, lyrisches Thema, das das Zusammenspiel zwischen Melancholie und Euphorie perfekt macht.