Aktionsräume Book Launch

More

24. Februar 2018 19:00 - 23:30

Lothringer13_Florida

Lothringer Straße 13

(english version below)

Aktionsräume Book Launch
mit Lesungen und Performances
Samstag, 24. Februar, 19 Uhr
in der Lothringer Straße 13, Florida und Halle

Der Fahrende Raum Flugschrift #2 und Florida Magazin #4 erscheinen dieses Jahr als gemeinsames Buch zur Geschichte, (möglicher) Gegenwart und den verschiedenen Bedeutungsebenen des »Aktionsraums« und seiner Phänomenologie. Die Publikation versammelt Beiträge in Wort und Bild, die sich aus dem Recherche-Hintergrund und den jeweiligen Perspektiven von Lothringer13 Florida und dem Fahrenden Raum speisen. Ausgehend von der in München geprägten Aktionsraumpädagogik der 70/80er Jahre der Gruppen KEKS und PA/Pädagogische Aktion, sowie dem Kunstraum Aktionsraum 1, wird der Begriff in seiner grundlegenden Eigenschaft – der Synthese von öffentlich künstlerischer Produktion und Repräsen­tation im Stadtraum – hinsichtlich zeitgenössischer Fragestellungen beleuchtet.
Am Launch-Abend werden neben einer Präsentation des Bandes ausgewählte Archivmaterialien und Textpassagen aus der Publikation Aktions­räume in Form einer szenischen Lesung vorgetragen. Von und mit Maximiliane Baumgartner, Colin Djukic, sowie den eingeladenen Künstler*innen Anna Fehr und Laura Ziegler und weiteren Gästen. Wir freuen uns, anlässlich des Launches die Künstler*innengruppe »K« mit einer Performance zu Gast zu haben. »K« materialisiert sich an diesem Abend mit drei Stimmen dieses hybriden Kollektivs, das aus dem »Zusammensein« als künstlerischer Praxis entsteht: Yorgia Karidi (Athen), Marianna Feher (Stockholm) und Angela Stiegler (München) treffen dabei aufeinander, um den Zusammenhängen Raum zu geben. Gestaltet wird der Abend von der für dieses Buch zusammengetretenen Redaktion um Lothringer13 Florida und den Fahrenden Raum: Maximiliane Baumgartner, Cana Bilir-Meier, Colin Djukic, Katja Kobolt, sowie dem Buchgestalter lbrahim Öztaş.

Sat, February 24
7pm
at Lothringer13 Florida

book launch with reading
and performances

We are happy to announce the release of the publication AKTIONSRÄUME.
AKTIONSRÄUME is a joint publication-project by DER FAHRENDE RAUM and Lothringer13 Florida on the history and presence of the term „action space“ and its phenomenology. The publication gathers contributions which derive from the research background and the respective perspectives of Lothringer13 Florida and DER FAHRENDE RAUM.
Starting from the action space pedagogy in Munich of the 1970s / 80s, artist collectives KEKS and PA/paed-action, as well as the Kunstraum Aktionsraum 1, the fundamental characteristics of the term – the synthesis of public artistic production and representation within an urban space – gets illuminated.

Edited by Maximiliane Baumgartner, Cana Bilir-Meier, Colin Djukic, Katja Kobolt and designed by Ibrahim Oeztas.

With contributions by Colin Djukic, Ingrid Scherf, Alfred Gulden, Maximiliane Baumgartner, Gabriela Burkhalter, Martina Oberprantacher, Charlotte Coosemans, Sebastian Schneider, Jonathan Penca, Simone Koller & Mara Züst, Gerd Grüneisl, Zühal Bilir-Meier & Cana Bilir-Meier, Katja Kobolt, Danijela DugandžiÄ, Noor Afshan Mirza, Jelena PetroviÄ, Lala RašÄiÄ, Jelena and Vesna VesiÄ / Red Mined, Angela Stiegler / K, Kristian Byskov und Margarita del Carmen, Jelena PetroviÄ, Johanna Klingler & Frauke Zabel.

On the evening of the release selected archival material and text passages from the publication “Aktionsräume” will be presented in the form of a scenic reading. By and with Maximiliane Baumgartner, Colin Djukic and the invited artists Anna Fehr and Laura Ziegler and other guests.

Furthermore we are happy to welcome the artist group »K« with a performance on the occasion of the release. The hybrid artist group K will materialize through three live voices of the open collective, within an artistic practice of togetherness. Yorgia Karidi (Athens), Marianna Feher (Stockholm) and Angela Stiegler (Munich) meet and show up to trigger a social response. Join K’s presence and take some cryptic intersections into account!