8. MostraBrasil – QUEER DAY

More

15. März 2018 18:30 - 22:30

Gasteig München

Rosenheimer Straße 5

Vom 14. bis 18. März 2018 findet die 8. MostraBrasil – Brasilianische Filmschau statt. Die Filme, die Sie in der Münchner Stadtbibliothek/Carl-Amery-Saal sehen können, beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Aspekten der brasilianischen Gesellschaft. Am Queer Day, der seit letztem Jahr ein fester Bestandteil der Filmschau ist, wird die Sängerin, Schauspielerin und LGBTQ-Aktivistin Linn da Quebrada für die Filmvorführungen (MY BODY IS POLITICAL – Regie von Alice Riff und BODY ELECTRIC – Regie von Marcelo Caetano) und die anschließende Publikumsdiskussion anwesend sein.

Linn da Quebrada kämpft gegen Rassismus und Klassismus und dekonstruiert dabei Sexual-, Gender- und Körperparadigmen. Ihr erstes Album „Pajubá“ (2017) sorgt mit klaren Texten und knallharten Clips für viel Aufmerksamkeit, indem das Leben von Transpersonen offen gezeigt wird. Der Dokumentarfilm über ihr Leben, „Bixa Travesty“, hat auf der diesjährigen Berlinale den Teddy Award als bester Dokumentarfilm gewonnen. Linn ist gerade in Europa unterwegs mit ihrer ersten Tour.

Wir laden Sie ein, sich von den Filmen, Bildern und Gesprächen inspirieren und unterhalten zu lassen!